Lembeck allgemein

Lembecker Bücherschrank wird sehr gut angenommen

Lembeck – Seit Anfang März 2022 steht der Lembecker öffentliche Bücherschrank auf dem kleinen Platz vor dem Lehrerzimmer der ehemaligen Laurentiusschule und lädt ein zum Stöbern und Schmökern.

Dass dieser Platz in unmittelbarer Nähe der Großtagespflegegruppe im Verwaltungstrakt der ehemaligen Schule der optimale Standort ist, hat sich schon schnell herausgestellt

Der Schrank war in kürzester Zeit gut gefüllt. Dabei wechselt der Bestand von ca. 180 Büchern ständig. Man merkt, dass viele Bücher innerhalb  kürzester Zeit mitgenommen und gleichzeitig wieder neue interessante Bücher eingestellt werden.

Vor Kurzem wurden zum Beispiel ein gutes Dutzend polnischer Bücher eingestellt. Gleich am nächsten Tag war nur noch ein einziges Buch übrig, alle anderen hatten schon Interessenten gefunden.

Es dürfen gerne auch andere fremdsprachige Bücher einsortiert werden. Sehr begehrt sind zum Beispiel neben den polnischen auch englische oder niederländische Druckwerke.

Noch begehrter sind allerdings Kinderbücher, die buchstäblich wie die warmen Semmeln ihre dankbaren Abnehmerinnen und Abnehmer finden.

Von daher die Bitte an alle Leserinnen und Leser: Ausgelesene und gut erhaltene Bücher, für die man selbst keine Verwendung mehr hat, zum Bücherschrank bringen und bei Bedarf neue mitnehmen. Dies alles kostenlos und rund um die Uhr zugänglich.

In den kommenden wärmeren Tagen kann man es sich auch gemütlich machen auf den drei Bänken in unmittelbarer Nähe des Schranks und gleich vor Ort anfangen zu lesen. 

11.04.2022 – Ludwig Drüing

Lembeck.de F.L.

Als gebürtiger Ur-Lembecker betreibe ich seit 2001 die Seite Lembecker.de, die ich im November 2018 mit der Domain Lembeck.de verknüpfen konnte. Die besondere Dynamik unseres Ortes und das funktionierende Miteinander sind der Motor für viele Arbeitsstunden am Projekt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Anzeige - Werbepartner
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
error: Copyright © by Lembeck.de