REWE-„Super“-Markt eröffnet am Donnerstag, 04. Februar

Lembeck – Ein Dorf – kein Supermarkt – Die große Durststrecke hat nächste Woche ein Ende. Astrid Schlottbohm und Christoph Steverding zeigten heute erste Einblicke in ihren REWE-„Super“-Markt, der am Donnerstag, dem 04. Februar 2021 ab 7 Uhr eröffnet.

Astrid Schlottbohm und Christoph Steverding haben bis kommende Woche noch einiges zu tun. Foto: Lembeck.de – Frank Langenhorst

Neue Betreiber stellen sich vor

Wir – das sind Astrid Schlottbohm (47) und Christoph Steverding (48). Wir sind die neuen Betreiber Ihres und Eures REWE-Marktes in Lembeck. Wir sind beide erfahrene Kaufleute, betreiben unter dem REWE-Banner schon seit Jahren einen Supermarkt in Rhede (Kreis Borken) und einen Frühstücksservice.

Lembeck ist für uns nicht einfach irgendein weiterer Standort, sondern eine Herzenssache. Wir stammen aus der Gegend und wohnen auch in der näheren Umgebung. So ist Lembeck für uns im doppelten Wortsinn Lebensmittelpunkt.

Von unserem Vermieter und dem bisherigen Betreiber, Herr Udo Cosanne – bei dem wir uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bedanken – übernehmen wir einen kernsanierten Markt mit neuem Mobiliar und energieeffizienten, modernen Kühl- und Frischetheken.

Wir übernehmen aber auch alle 36 Angestellten, bewahren Arbeitsplätze vor Ort.

Besuchen Sie uns – wir freuen uns auf Sie!

Komplettumbau mit tollem Ergebnis

Als wir am 04. Oktober auf Lembeck.de von der Schließung des REWE-Marktes Cosanne und dem anstehendem Komplettumbau berichteten, hatte man noch an eine Eröffnung vor Weihnachten geglaubt. Erweiterte Brandschutzauflagen machten aber einen Strich durch die Rechnung und der ersehnte Wieder-Eröffnungstermin musste bis Anfang Februar warten.

Das Warten hat sich gelohnt: Der neue Markt ist kaum wieder zu erkennen. Der Haupteingang ist rund 10 Meter nach links umgezogen und der kleine Eingang zum Pfarrer-Teeke-Weg bleibt geschlossen. Der alte Eingang ist kleiner geworden und führt zu einem separaten Bereich mit Pfandautomat für Kunststoffflaschen. Der neue Eingang (und Ausgang) besticht mit einem großen und hellen Windfang.

Direkt hinter dem Haupteingang links befindet sich wieder die Bäckerei Hosselmann und ganz neu (dahinter links) ist ein gemütlicher Café-Bereich mit rund 15 Sitzplätzen mit angrenzender Fensterfront und Blick nach draußen. Ungefähr im alten Durchgangsbereich von Getränkemarkt und Supermarkt befinden sich jetzt die Kassen, die mit neuster Technik ausgestattet sind.

Zwischen Kassen und Café-Bereich kommt man dann in den Marktbereich, der mit riesigem Frischebereich für Obst, Gemüse und Salate punktet. Hier gibt es dann auch für die veganen Genießer Einiges im REWE to go Sortiment zu entdecken: Vom cremigen Frühstücksmüsli mit Kirsche und Kokosmüsli über 2 fruchtige Overnight-Oats bis hin zum Sushi mit veganem Fisch – alles was das vegane Herz begehrt. Die Produkte sind an ihrer auffälligen, hellgrünen Verpackung am Regal gut zu erkennen.

Rechts hinter der Kasse – immer dem Duft nach – findet man das Tchibo-Regal mit diversen Kaffeesorten und Nonfood-Angeboten des Kaffeerösters. Weiter, und ausnahmsweise an gewohnter Stelle, gibt es die Heiß-, Käse-, Aufschnitt-, Geflügel und Fleisch-Theke. Davon gegenüber reihen sich die Regale des Mittelbereiches. Nicht mehr ganz so hoch und sehr übersichtlich sortiert.

Ein riesiger Kühl- und Gefrierschrank mit Glastüren erstreckt sich an der Außenwand und wird von Stand-Gefriertruhen im Mittelbereich unterstützt. Hier sind dann auch unter Glas-Schiebedeckeln Pizzen und Pommes zu finden. Der Getränkemarkt mit konventionellen Getränkeflaschen und Kisten ist im alten Eingangsbereich vorne zur Straße positioniert und etwas kleiner als vorher. In den Regalen davor sind sehr übersichtlich Spirituosen und Weine einsortiert.

36 Fotos exklusiv auf Lembeck.de

Einen großen Einblick in den teils eingeräumten Markt durften wir heute mit Kamera genießen. Die langersehnte Wiedereröffnung des REWE-Marktes ist am Donnerstag, dem 04. Februar 2021 ab 7 Uhr. Astrid Schlottbohm und Christoph Steverding hätten gerne die Neueröffnung mit Bierwagen und kleinem Imbiss gefeiert, die anhaltende Coronapandemie erlaubt aber leider nur eine stille Eröffnung unter Einhaltung aller Auflagen mit Abstandsregel und FFP2- oder gleichwertiger Gesundheits-Maske.

26.01.2021 – Lembeck.de – Frank Langenhorst

Click zum Bewerten dieses Beitrages!
[Gesamt: 5 Durchschnittlich: 4.4]

Aufrufe: 5957

Werbung / Werbepartner

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen