Autowaschaktion bei Heidermann kommt Ruanda-Projekt zugute

Lembeck – Am Samstag, dem 28.03.2020 dürfte die Waschanlage bei Heidermann in der Zeit von 8 bis 17 Uhr kaum stillstehen. Die ElverMannschaft macht an diesem Samstag eine gemeinsame Aktion mit der Fahrschule Heidermann.

An der Wulfener Straße 32 in Lembeck dürfte am 28. März ordentlich was los sein. Die Veranstalter spenden den Erlös zu 100% in die handgefertigte Herstellung der Schuhe und Rucksäcke für die Schülerinnen und Schüler des ersten Ruanda-Projektes – die fertig gestellte Schule.

Nicht nur das Auto, sondern auch „Durst und Hunger“ dürfen die Teilnehmer am Samstag mitbringen.

Das Ruanda-Schulprojekt

Seit rund zwei Jahren sammelt die ElverMannschaft (Fa. Elvermann aus Lembeck) Spenden für einen Schulbau in Ruanda. Die Schule mit drei Klassenräumen im Bezirk Gicumbi konnte inzwischen fertiggestellt werden.
„Wir dürfen aktuell verkünden, dass die 2. Schule auch zu 100% finanziert ist !! Diese Schule wird ganz im Süden des Landes (Nyaruguru) entstehen. Toll, wie schnell das alles umgesetzt werden konnte.“ – schreibt uns Pascal Götz der Fa. Elvermann gerade per Email.

Die Autowaschaktion

„Bei unserem letzten Besuch in Ruanda ist uns aufgefallen, wie viele Kinder dort ohne Schuhe unterwegs sind“, erzählt Pascal Götz der Dorstener Zeitung. „Da ist die Infektionsgefahr groß, wenn die sich irgendwo schneiden.“ Die Schuhe und Rucksäcke werden vor Ort in Ruanda produziert. Die Einnahmen der Autowaschaktion fließen zu 100% in das Projekt.

Das Spendenkonto

Wer das Ruanda-Schulprojekt der ElverMannschaft unterstützen möchte, kann das mit einer Spende auf folgendes Konto tun. Eine Spendenquittung wird automatisch zugestellt, sofern eine Adresse bei der Überweisung angegeben wird.
FLY & HELP, IBAN: DE94 5739 1800 0000 0055 50, BIC: BIC: GENODE51WW1, Verwendungszweck: Ruanda Elvermann.

11.03.2020 – ElverMannschaft & Lembeck.de – Frank Langenhorst

Click zum Bewerten dieses Beitrages!
[Gesamt: 3 Durchschnittlich: 4.7]

Aufrufe: 30

Werbung / Werbepartner

Über Lembeck.de F.L. 2884 Artikel
Als gebürtiger Ur-Lembecker betreibe ich seit 2001 die Seite Lembecker.de, die ich im November 2018 mit der Domain Lembeck.de verknüpfen konnte. Die besondere Dynamik unseres Ortes und das funktionierende Miteinander sind der Motor für viele Arbeitsstunden am Projekt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen