Lembeck – Nicht nur mit dem Coversong „In Lembeck seit 1000 Jahren“ wurden sie im Jubiläumsjahr bekannt. Jetzt präsentieren Farbenkeller ihren neusten und selbst geschriebenen Song „Parasieten“.

Farbenkeller, Parasiten
Die Band Farbenkeller probt im Farbenkeller von Bandmitglied Marcus Löken. Foto: privat

In der aktuellen Corona-Zeit waren die Bandmitglieder mehr durch digitale Medien als persönlich vernetzt. Es gab bisher nur ein einziges Treffen um die Feinheiten zu bearbeiten. Alles unter strenger Einhaltung der Hygienevorschriften. Das Ergebnis kann sich hören lassen.

Der neue Song heißt Parasiten und ist im folgenden Video zu hören:

Der Songtext

Es beschleicht Dich so ein komisches Gefühl.
Eiskalt hat es Dich erwischt.
Fieberschübe, Du kriegst keine Luft.
Das Licht um Dich erlischt.

Wir können uns nicht wehren.
Sie haben uns fest im Griff.
Kein Medikament, keine Spritze
Hilft auf dem sinkenden Schiff.

Der Papst allein auf dem Petersplatz.
Die Straßen sind wie leergefegt.
Keine Schule, trügerische Ruhe, keine Hast,
Die Welt ist lahm gelegt.

Die Parasiten
Haben uns fest im Griff.
Die Parasiten
Lenken das sinkende Schiff.

Wir heben Massengräber aus,
In so mancher großen Stadt.
Sie haben Hunger, sie saugen uns aus.
Die Parasiten werden nicht satt.

Wir können uns nicht wehren.
Sie haben uns fest im Griff.
Kein Medikament, keine Spritze
Hilft auf dem sinkenden Schiff.

Es beschleicht uns so ein komisches Gefühl.
Eiskalt hat es uns erwischt.
Fieberschübe, wir kriegen keine Luft.
Das Licht um uns erlischt

Die Parasiten
Haben uns fest im Griff
Die Parasiten…

Text: Marcus Löken
Komposition: Michael Gerke und Marcus Löken

11.07.2020 – Lembeck.de – Frank Langenhorst

Click zum Bewerten dieses Beitrages!
[Gesamt: 11 Durchschnittlich: 4.2]