Allgemein

Stiftung spendiert medizinische Kinderschutzmasken Typ IIR für Schulanfänger

Dorsten / Lembeck – leider wird trotz wöchentlich zweimaligem PCR-Test an Schulen das Tragen von Mundschutzmasken unsere Kinder noch eine Weile begleiten.  Das gilt auch für Schulanfänger.

Die gute Nachricht: Je nach Alter und Bundesland wurde die FFP2-Maskenpflicht für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren wieder aufgehoben, da sie das Atmen mehr erschweren als eine OP- oder medizinische Mundschutzmaske.

Allerdings, so die Experten, sollten Eltern darauf achten, dass die Masken gut anliegen, um Kinder vor infektiösen Aerosolen zu schützen. Das sei besonders in geschlossenen Räumen wie z.B. in Klassenräumen und Schulbussen von großer Wichtigkeit ist. Ebenso sollten Kindermasken eine Filterleistung von über 98% gegenüber Viren und Bakterien mitbringen.
Doch die Realität sieht hier oft anders aus.

Aus diesem Grund hat Kids Alarm Stiftung Kindeswohl eine eigene, als Medizinprodukt eingestufte Infektionsschutzmaske für Kinder herstellen lassen, die all diese Anforderungen erfüllt und Kindern den Schutz bietet, den sie während der Corona-Pandemie dringend benötigen.

Rechtzeitig zum Schulbeginn wird die Kids Alarm Stiftung-Kindeswohl über alle Grundschulen in Dorsten kostenlos ein Maskenpaket (ausreichend für eine Schulwoche) für jeden Schulanfänger zur Verfügung stellen. Nachbestellt werden kann die Maske den Kooperationspartner  http://kidsalarm.org/shop

Der Erlös aus dem Kidsalarm Shop fließt zu 100% als Spende in die Stiftung ein, und kommt den Kindern über kostenlosen Workshop-und Förderprogramme wieder zugute.

Derzeit bietet die Stiftung ab Ende August Workshops in den Bereichen Intuitives Bogenschießen und Team Dancing für Kinder von 7-12 Jahren an.

Weitere Informationen zu den Workshops entnehmen Sie bitte der beigefügten PDF oder informieren sich auf unserer Website www.kidsalarm.org.

Flyer_Bogenschießen_99x105mm_230721_b
Flyer_Tanzen_99x105mm_230721

15.08.2021 – Lembeck.de – Frank Langenhorst / Monika Hönscher Sickert

Lembeck.de F.L.

Als gebürtiger Ur-Lembecker betreibe ich seit 2001 die Seite Lembecker.de, die ich im November 2018 mit der Domain Lembeck.de verknüpfen konnte. Die besondere Dynamik unseres Ortes und das funktionierende Miteinander sind der Motor für viele Arbeitsstunden am Projekt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Anzeige - Werbepartner
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
error: Copyright © by Lembeck.de