Verschiedene Wellensittiche in Lembeck aufgetaucht

Lembeck – Am Samstagnachmittag (09.01.2021) wurden von verschiedenen Facebooknutzern eingefangene Wellensittiche gemeldet. Nach ersten Bemühungen konnten die Eigentümer noch nicht ermittelt werden.

Am Drubbel, in der Schulstraße und am Lebensteinring wurden weiße, gelbe, blaue und grüne Wellensittiche entdeckt und zum Teil eingefangen. Verschiedene Lembecker haben sich über Facebook und per Email bei uns gemeldet und versucht, den oder die Eigentümer ausfindig zu machen. Vermutlich sind die Vögel gemeinsam aus einer Vogelvoliere geflüchtet.

Ein erster Verdacht, die Vögel könnten aus einer Voliere an der Schulstraße oder vom Seniorenzentrum kommen, bestätigte sich nicht. Eine weitere Lembeckerin berichtete von einem Ausbruch verschiedener Wellensittiche aus einer Oberhausener Voliere. Zu den Eigentümern nahm sie Kontakt auf und kriegte „keine brauchbare Reaktion“.

So gut es geht, sind die eingefangenen Wellensittiche von den Findern gut versorgt worden und warten derzeit in Volieren und Käfigen auf den rechtmäßigen Eigentümer. Wer Hinweise dazu geben kann, darf gerne die entsprechenden Facebookbeiträge kommentieren oder uns per Email kontaktieren: info@lembeck.de

10.01.2021 – Lembeck.de – Frank Langenhorst

Click zum Bewerten dieses Beitrages!
[Gesamt: 2 Durchschnittlich: 5]

Aufrufe: 397

Werbung / Werbepartner

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen