Lembeck allgemein

Drogeriemarkt in Lembeck oder Rhade

Lembeck / Rhade – Am letzten Montagabend lud die Stadt Dorsten alle Interessierte aus Lembeck und Rhade ins Carola-Martius-Haus nach Rhade. Heißes Thema des Bürgertreffens: Wohin soll die dm oder Rossmannfiliale? Kurz nach der Sommerpause soll eine Entscheidung fallen.

Ein sehr gut organisiertes Bürgertreffen, ganz ohne scharfe Worte. Beide Seiten wollten eine Win-Win-Situation anstelle von Verlierern und Gewinnern. Gutachterin Angelina Sobotta vom Büro Jansen sah den Bedarf in Lembeck aufgrund vielfältiger Angebote in Rhade (Edeka, Aldi und Penny). Edeka Honsel möchte sich vergrößern und auch ein neues Aldi-Gebäude bauen, um im alten eine Drogerie anzusiedeln. Das wäre mittelfristig ein Todesstoß für den Lembecker Einzelhandel, so Angelina Sobotta.

Für die Lembecker Arbeitsgruppe sprach der ehemalige WinDor-Geschäftsführer Josef Hadick. Er wirkte bestens vorbereitet und konnte seine Argumente für Lembeck überzeugend anbieten. Für Heribert Triptrap liegt Rhade im Vorteil und die Investoren stehen dort parat. Planungstechnisch ist Rhade damit aber nicht im Vorteil, so Stadtbaurat Holger Lohse.

21.06.2022 – Text und Fotos: Lembeck.de – Frank Langenhorst

Lembeck.de F.L.

Als gebürtiger Ur-Lembecker betreibe ich seit 2001 die Seite Lembecker.de, die ich im November 2018 mit der Domain Lembeck.de verknüpfen konnte. Die besondere Dynamik unseres Ortes und das funktionierende Miteinander sind der Motor für viele Arbeitsstunden am Projekt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Anzeige - Werbepartner
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
error: Copyright © by Lembeck.de