Veranstaltungen – Termine & Events in Lembeck

Aug
21
Mi
Mülltonnenabfuhr grau & braun (Mittwochmorgen) @ Lembeck
Aug 21 um 7:00

ebd_tonnerest

ebd_tonnebio

Mülltonnenabfuhr grau & braun (Mittwochmorgen)

Graue Restmülltonne: Leerung 14-tägig & Braune Biotonne: Leerung 14-tägig

Achtung!!! Automatisch erstellte Terminserie ohne Berücksichtigung auf Feiertage!!!

Sperrmüll

Der Entsorgungsbetrieb holt einmal im Jahr bei den Dorstener Haushalten kostenfrei Sperrmüll ab (maximal 5 m³). Das gilt auch für Elektrogroßgeräte (u. a. Waschmaschine, Herd, Kühlschrank, Trockner – maximal 3 Geräte).

Vereinbaren Sie mit uns telefonisch einen Abholtermin unter 02362 66-5612.
Kalkulieren Sie dabei vorsichtshalber Wartezeiten von mindestens 4 Wochen ein.

Zum Sperrmüll gehören u. a. Möbel aus Haus und Garten, Teppiche, Fahrräder, Oberbetten und Kinderwagen. Nicht mitgenommen werden dagegen Hausmüll, Türen, Fenster, Zäune, Sanitärkeramik und Müllsäcke. Diese Abfälle können Sie gegen Gebühr am Betriebshof abgeben.
Der Sperrmül muss am mitgeteilten Abfuhrtag bis 07:00 Uhr zur Abholung bereit liegen.
Wenn Sie im Laufe des Jahres weitere Abholtermine benötigen, müssen Sie eine Gebühr entrichten. Sie beträgt 25,50 Euro (Stand 2015) für jeden weiteren Sperrmülltermin.

Haushaltsauflösung

Wenn Sie vom Abholservice des Entsorgungsbetriebes keinen Gebrauch machen wollen, können Sie Ihren Sperrmüll kostenfrei beim Entsorgungsbetrieb (gegen Vorlage des Personalausweises) abgeben (maximal 3 m³; täglich).
Gut erhaltene Möbel werden nach Absprache von der Dorstener Arbeit abgeholt.
Der Sperrmüll ist nicht mehr verwertbar, da die Möbel durch die Fahrzeugpresse zerquetscht werden. Er wird daher in der Verbrennungsanlage in Herten verbrannt.
Die Elektrogroßgeräte werden dagegen demontiert und recycelt.

Aug
28
Mi
Mülltonnenabfuhr gelb & blau (Mittwochmorgen) @ Lembeck
Aug 28 um 7:00

ebd_tonneblau ebd_tonnegelb

Mülltonnenabfuhr gelb (Wertstofftonne) & blau (Papiertonne) am Mittwochmorgen.

Gelbe Tonne: Leerung 14-tägig & Blaue Papiertonne: Leerung 4-wöchig

Achtung!!! Automatisch erstellte Terminserie ohne Berücksichtigung auf Feiertage!!!

Sperrmüll

Der Entsorgungsbetrieb holt einmal im Jahr bei den Dorstener Haushalten kostenfrei Sperrmüll ab (maximal 5 m³). Das gilt auch für Elektrogroßgeräte (u. a. Waschmaschine, Herd, Kühlschrank, Trockner – maximal 3 Geräte).

Vereinbaren Sie mit uns telefonisch einen Abholtermin unter 02362 66-5612.
Kalkulieren Sie dabei vorsichtshalber Wartezeiten von mindestens 4 Wochen ein.

Zum Sperrmüll gehören u. a. Möbel aus Haus und Garten, Teppiche, Fahrräder, Oberbetten und Kinderwagen. Nicht mitgenommen werden dagegen Hausmüll, Türen, Fenster, Zäune, Sanitärkeramik und Müllsäcke. Diese Abfälle können Sie gegen Gebühr am Betriebshof abgeben.
Der Sperrmül muss am mitgeteilten Abfuhrtag bis 07:00 Uhr zur Abholung bereit liegen.
Wenn Sie im Laufe des Jahres weitere Abholtermine benötigen, müssen Sie eine Gebühr entrichten. Sie beträgt 25,50 Euro (Stand 2015) für jeden weiteren Sperrmülltermin.

Haushaltsauflösung

Wenn Sie vom Abholservice des Entsorgungsbetriebes keinen Gebrauch machen wollen, können Sie Ihren Sperrmüll kostenfrei beim Entsorgungsbetrieb (gegen Vorlage des Personalausweises) abgeben (maximal 3 m³; täglich).
Gut erhaltene Möbel werden nach Absprache von der Dorstener Arbeit abgeholt.
Der Sperrmüll ist nicht mehr verwertbar, da die Möbel durch die Fahrzeugpresse zerquetscht werden. Er wird daher in der Verbrennungsanlage in Herten verbrannt.
Die Elektrogroßgeräte werden dagegen demontiert und recycelt.

Sep
4
Mi
Mülltonnenabfuhr grau & braun (Mittwochmorgen) @ Lembeck
Sep 4 um 7:00

ebd_tonnerest

ebd_tonnebio

Mülltonnenabfuhr grau & braun (Mittwochmorgen)

Graue Restmülltonne: Leerung 14-tägig & Braune Biotonne: Leerung 14-tägig

Achtung!!! Automatisch erstellte Terminserie ohne Berücksichtigung auf Feiertage!!!

Sperrmüll

Der Entsorgungsbetrieb holt einmal im Jahr bei den Dorstener Haushalten kostenfrei Sperrmüll ab (maximal 5 m³). Das gilt auch für Elektrogroßgeräte (u. a. Waschmaschine, Herd, Kühlschrank, Trockner – maximal 3 Geräte).

Vereinbaren Sie mit uns telefonisch einen Abholtermin unter 02362 66-5612.
Kalkulieren Sie dabei vorsichtshalber Wartezeiten von mindestens 4 Wochen ein.

Zum Sperrmüll gehören u. a. Möbel aus Haus und Garten, Teppiche, Fahrräder, Oberbetten und Kinderwagen. Nicht mitgenommen werden dagegen Hausmüll, Türen, Fenster, Zäune, Sanitärkeramik und Müllsäcke. Diese Abfälle können Sie gegen Gebühr am Betriebshof abgeben.
Der Sperrmül muss am mitgeteilten Abfuhrtag bis 07:00 Uhr zur Abholung bereit liegen.
Wenn Sie im Laufe des Jahres weitere Abholtermine benötigen, müssen Sie eine Gebühr entrichten. Sie beträgt 25,50 Euro (Stand 2015) für jeden weiteren Sperrmülltermin.

Haushaltsauflösung

Wenn Sie vom Abholservice des Entsorgungsbetriebes keinen Gebrauch machen wollen, können Sie Ihren Sperrmüll kostenfrei beim Entsorgungsbetrieb (gegen Vorlage des Personalausweises) abgeben (maximal 3 m³; täglich).
Gut erhaltene Möbel werden nach Absprache von der Dorstener Arbeit abgeholt.
Der Sperrmüll ist nicht mehr verwertbar, da die Möbel durch die Fahrzeugpresse zerquetscht werden. Er wird daher in der Verbrennungsanlage in Herten verbrannt.
Die Elektrogroßgeräte werden dagegen demontiert und recycelt.

Sep
11
Mi
Mülltonnenabfuhr gelb (Mittwochmorgen) @ Lembeck
Sep 11 um 7:00

ebd_tonnegelb

Mülltonnenabfuhr gelb (Wertstofftonne) am Mittwochmorgen.

Gelbe Tonne: Leerung 14-tägig

Achtung!!! Automatisch erstellte Terminserie ohne Berücksichtigung auf Feiertage!!!

Sperrmüll

Der Entsorgungsbetrieb holt einmal im Jahr bei den Dorstener Haushalten kostenfrei Sperrmüll ab (maximal 5 m³). Das gilt auch für Elektrogroßgeräte (u. a. Waschmaschine, Herd, Kühlschrank, Trockner – maximal 3 Geräte).

Vereinbaren Sie mit uns telefonisch einen Abholtermin unter 02362 66-5612.
Kalkulieren Sie dabei vorsichtshalber Wartezeiten von mindestens 4 Wochen ein.

Zum Sperrmüll gehören u. a. Möbel aus Haus und Garten, Teppiche, Fahrräder, Oberbetten und Kinderwagen. Nicht mitgenommen werden dagegen Hausmüll, Türen, Fenster, Zäune, Sanitärkeramik und Müllsäcke. Diese Abfälle können Sie gegen Gebühr am Betriebshof abgeben.
Der Sperrmül muss am mitgeteilten Abfuhrtag bis 07:00 Uhr zur Abholung bereit liegen.
Wenn Sie im Laufe des Jahres weitere Abholtermine benötigen, müssen Sie eine Gebühr entrichten. Sie beträgt 25,50 Euro (Stand 2015) für jeden weiteren Sperrmülltermin.

Haushaltsauflösung

Wenn Sie vom Abholservice des Entsorgungsbetriebes keinen Gebrauch machen wollen, können Sie Ihren Sperrmüll kostenfrei beim Entsorgungsbetrieb (gegen Vorlage des Personalausweises) abgeben (maximal 3 m³; täglich).
Gut erhaltene Möbel werden nach Absprache von der Dorstener Arbeit abgeholt.
Der Sperrmüll ist nicht mehr verwertbar, da die Möbel durch die Fahrzeugpresse zerquetscht werden. Er wird daher in der Verbrennungsanlage in Herten verbrannt.
Die Elektrogroßgeräte werden dagegen demontiert und recycelt.

Sep
18
Mi
Mülltonnenabfuhr grau & braun (Mittwochmorgen) @ Lembeck
Sep 18 um 7:00

ebd_tonnerest

ebd_tonnebio

Mülltonnenabfuhr grau & braun (Mittwochmorgen)

Graue Restmülltonne: Leerung 14-tägig & Braune Biotonne: Leerung 14-tägig

Achtung!!! Automatisch erstellte Terminserie ohne Berücksichtigung auf Feiertage!!!

Sperrmüll

Der Entsorgungsbetrieb holt einmal im Jahr bei den Dorstener Haushalten kostenfrei Sperrmüll ab (maximal 5 m³). Das gilt auch für Elektrogroßgeräte (u. a. Waschmaschine, Herd, Kühlschrank, Trockner – maximal 3 Geräte).

Vereinbaren Sie mit uns telefonisch einen Abholtermin unter 02362 66-5612.
Kalkulieren Sie dabei vorsichtshalber Wartezeiten von mindestens 4 Wochen ein.

Zum Sperrmüll gehören u. a. Möbel aus Haus und Garten, Teppiche, Fahrräder, Oberbetten und Kinderwagen. Nicht mitgenommen werden dagegen Hausmüll, Türen, Fenster, Zäune, Sanitärkeramik und Müllsäcke. Diese Abfälle können Sie gegen Gebühr am Betriebshof abgeben.
Der Sperrmül muss am mitgeteilten Abfuhrtag bis 07:00 Uhr zur Abholung bereit liegen.
Wenn Sie im Laufe des Jahres weitere Abholtermine benötigen, müssen Sie eine Gebühr entrichten. Sie beträgt 25,50 Euro (Stand 2015) für jeden weiteren Sperrmülltermin.

Haushaltsauflösung

Wenn Sie vom Abholservice des Entsorgungsbetriebes keinen Gebrauch machen wollen, können Sie Ihren Sperrmüll kostenfrei beim Entsorgungsbetrieb (gegen Vorlage des Personalausweises) abgeben (maximal 3 m³; täglich).
Gut erhaltene Möbel werden nach Absprache von der Dorstener Arbeit abgeholt.
Der Sperrmüll ist nicht mehr verwertbar, da die Möbel durch die Fahrzeugpresse zerquetscht werden. Er wird daher in der Verbrennungsanlage in Herten verbrannt.
Die Elektrogroßgeräte werden dagegen demontiert und recycelt.

Sep
25
Mi
Mülltonnenabfuhr gelb & blau (Mittwochmorgen) @ Lembeck
Sep 25 um 7:00

ebd_tonneblau ebd_tonnegelb

Mülltonnenabfuhr gelb (Wertstofftonne) & blau (Papiertonne) am Mittwochmorgen.

Gelbe Tonne: Leerung 14-tägig & Blaue Papiertonne: Leerung 4-wöchig

Achtung!!! Automatisch erstellte Terminserie ohne Berücksichtigung auf Feiertage!!!

Sperrmüll

Der Entsorgungsbetrieb holt einmal im Jahr bei den Dorstener Haushalten kostenfrei Sperrmüll ab (maximal 5 m³). Das gilt auch für Elektrogroßgeräte (u. a. Waschmaschine, Herd, Kühlschrank, Trockner – maximal 3 Geräte).

Vereinbaren Sie mit uns telefonisch einen Abholtermin unter 02362 66-5612.
Kalkulieren Sie dabei vorsichtshalber Wartezeiten von mindestens 4 Wochen ein.

Zum Sperrmüll gehören u. a. Möbel aus Haus und Garten, Teppiche, Fahrräder, Oberbetten und Kinderwagen. Nicht mitgenommen werden dagegen Hausmüll, Türen, Fenster, Zäune, Sanitärkeramik und Müllsäcke. Diese Abfälle können Sie gegen Gebühr am Betriebshof abgeben.
Der Sperrmül muss am mitgeteilten Abfuhrtag bis 07:00 Uhr zur Abholung bereit liegen.
Wenn Sie im Laufe des Jahres weitere Abholtermine benötigen, müssen Sie eine Gebühr entrichten. Sie beträgt 25,50 Euro (Stand 2015) für jeden weiteren Sperrmülltermin.

Haushaltsauflösung

Wenn Sie vom Abholservice des Entsorgungsbetriebes keinen Gebrauch machen wollen, können Sie Ihren Sperrmüll kostenfrei beim Entsorgungsbetrieb (gegen Vorlage des Personalausweises) abgeben (maximal 3 m³; täglich).
Gut erhaltene Möbel werden nach Absprache von der Dorstener Arbeit abgeholt.
Der Sperrmüll ist nicht mehr verwertbar, da die Möbel durch die Fahrzeugpresse zerquetscht werden. Er wird daher in der Verbrennungsanlage in Herten verbrannt.
Die Elektrogroßgeräte werden dagegen demontiert und recycelt.

Okt
2
Mi
Mülltonnenabfuhr grau & braun (Mittwochmorgen) @ Lembeck
Okt 2 um 7:00

ebd_tonnerest

ebd_tonnebio

Mülltonnenabfuhr grau & braun (Mittwochmorgen)

Graue Restmülltonne: Leerung 14-tägig & Braune Biotonne: Leerung 14-tägig

Achtung!!! Automatisch erstellte Terminserie ohne Berücksichtigung auf Feiertage!!!

Sperrmüll

Der Entsorgungsbetrieb holt einmal im Jahr bei den Dorstener Haushalten kostenfrei Sperrmüll ab (maximal 5 m³). Das gilt auch für Elektrogroßgeräte (u. a. Waschmaschine, Herd, Kühlschrank, Trockner – maximal 3 Geräte).

Vereinbaren Sie mit uns telefonisch einen Abholtermin unter 02362 66-5612.
Kalkulieren Sie dabei vorsichtshalber Wartezeiten von mindestens 4 Wochen ein.

Zum Sperrmüll gehören u. a. Möbel aus Haus und Garten, Teppiche, Fahrräder, Oberbetten und Kinderwagen. Nicht mitgenommen werden dagegen Hausmüll, Türen, Fenster, Zäune, Sanitärkeramik und Müllsäcke. Diese Abfälle können Sie gegen Gebühr am Betriebshof abgeben.
Der Sperrmül muss am mitgeteilten Abfuhrtag bis 07:00 Uhr zur Abholung bereit liegen.
Wenn Sie im Laufe des Jahres weitere Abholtermine benötigen, müssen Sie eine Gebühr entrichten. Sie beträgt 25,50 Euro (Stand 2015) für jeden weiteren Sperrmülltermin.

Haushaltsauflösung

Wenn Sie vom Abholservice des Entsorgungsbetriebes keinen Gebrauch machen wollen, können Sie Ihren Sperrmüll kostenfrei beim Entsorgungsbetrieb (gegen Vorlage des Personalausweises) abgeben (maximal 3 m³; täglich).
Gut erhaltene Möbel werden nach Absprache von der Dorstener Arbeit abgeholt.
Der Sperrmüll ist nicht mehr verwertbar, da die Möbel durch die Fahrzeugpresse zerquetscht werden. Er wird daher in der Verbrennungsanlage in Herten verbrannt.
Die Elektrogroßgeräte werden dagegen demontiert und recycelt.

Okt
9
Mi
Mülltonnenabfuhr gelb (Mittwochmorgen) @ Lembeck
Okt 9 um 7:00

ebd_tonnegelb

Mülltonnenabfuhr gelb (Wertstofftonne) am Mittwochmorgen.

Gelbe Tonne: Leerung 14-tägig

Achtung!!! Automatisch erstellte Terminserie ohne Berücksichtigung auf Feiertage!!!

Sperrmüll

Der Entsorgungsbetrieb holt einmal im Jahr bei den Dorstener Haushalten kostenfrei Sperrmüll ab (maximal 5 m³). Das gilt auch für Elektrogroßgeräte (u. a. Waschmaschine, Herd, Kühlschrank, Trockner – maximal 3 Geräte).

Vereinbaren Sie mit uns telefonisch einen Abholtermin unter 02362 66-5612.
Kalkulieren Sie dabei vorsichtshalber Wartezeiten von mindestens 4 Wochen ein.

Zum Sperrmüll gehören u. a. Möbel aus Haus und Garten, Teppiche, Fahrräder, Oberbetten und Kinderwagen. Nicht mitgenommen werden dagegen Hausmüll, Türen, Fenster, Zäune, Sanitärkeramik und Müllsäcke. Diese Abfälle können Sie gegen Gebühr am Betriebshof abgeben.
Der Sperrmül muss am mitgeteilten Abfuhrtag bis 07:00 Uhr zur Abholung bereit liegen.
Wenn Sie im Laufe des Jahres weitere Abholtermine benötigen, müssen Sie eine Gebühr entrichten. Sie beträgt 25,50 Euro (Stand 2015) für jeden weiteren Sperrmülltermin.

Haushaltsauflösung

Wenn Sie vom Abholservice des Entsorgungsbetriebes keinen Gebrauch machen wollen, können Sie Ihren Sperrmüll kostenfrei beim Entsorgungsbetrieb (gegen Vorlage des Personalausweises) abgeben (maximal 3 m³; täglich).
Gut erhaltene Möbel werden nach Absprache von der Dorstener Arbeit abgeholt.
Der Sperrmüll ist nicht mehr verwertbar, da die Möbel durch die Fahrzeugpresse zerquetscht werden. Er wird daher in der Verbrennungsanlage in Herten verbrannt.
Die Elektrogroßgeräte werden dagegen demontiert und recycelt.

Okt
16
Mi
Mülltonnenabfuhr grau & braun (Mittwochmorgen) @ Lembeck
Okt 16 um 7:00

ebd_tonnerest

ebd_tonnebio

Mülltonnenabfuhr grau & braun (Mittwochmorgen)

Graue Restmülltonne: Leerung 14-tägig & Braune Biotonne: Leerung 14-tägig

Achtung!!! Automatisch erstellte Terminserie ohne Berücksichtigung auf Feiertage!!!

Sperrmüll

Der Entsorgungsbetrieb holt einmal im Jahr bei den Dorstener Haushalten kostenfrei Sperrmüll ab (maximal 5 m³). Das gilt auch für Elektrogroßgeräte (u. a. Waschmaschine, Herd, Kühlschrank, Trockner – maximal 3 Geräte).

Vereinbaren Sie mit uns telefonisch einen Abholtermin unter 02362 66-5612.
Kalkulieren Sie dabei vorsichtshalber Wartezeiten von mindestens 4 Wochen ein.

Zum Sperrmüll gehören u. a. Möbel aus Haus und Garten, Teppiche, Fahrräder, Oberbetten und Kinderwagen. Nicht mitgenommen werden dagegen Hausmüll, Türen, Fenster, Zäune, Sanitärkeramik und Müllsäcke. Diese Abfälle können Sie gegen Gebühr am Betriebshof abgeben.
Der Sperrmül muss am mitgeteilten Abfuhrtag bis 07:00 Uhr zur Abholung bereit liegen.
Wenn Sie im Laufe des Jahres weitere Abholtermine benötigen, müssen Sie eine Gebühr entrichten. Sie beträgt 25,50 Euro (Stand 2015) für jeden weiteren Sperrmülltermin.

Haushaltsauflösung

Wenn Sie vom Abholservice des Entsorgungsbetriebes keinen Gebrauch machen wollen, können Sie Ihren Sperrmüll kostenfrei beim Entsorgungsbetrieb (gegen Vorlage des Personalausweises) abgeben (maximal 3 m³; täglich).
Gut erhaltene Möbel werden nach Absprache von der Dorstener Arbeit abgeholt.
Der Sperrmüll ist nicht mehr verwertbar, da die Möbel durch die Fahrzeugpresse zerquetscht werden. Er wird daher in der Verbrennungsanlage in Herten verbrannt.
Die Elektrogroßgeräte werden dagegen demontiert und recycelt.

Okt
23
Mi
Mülltonnenabfuhr gelb & blau (Mittwochmorgen) @ Lembeck
Okt 23 um 7:00

ebd_tonneblau ebd_tonnegelb

Mülltonnenabfuhr gelb (Wertstofftonne) & blau (Papiertonne) am Mittwochmorgen.

Gelbe Tonne: Leerung 14-tägig & Blaue Papiertonne: Leerung 4-wöchig

Achtung!!! Automatisch erstellte Terminserie ohne Berücksichtigung auf Feiertage!!!

Sperrmüll

Der Entsorgungsbetrieb holt einmal im Jahr bei den Dorstener Haushalten kostenfrei Sperrmüll ab (maximal 5 m³). Das gilt auch für Elektrogroßgeräte (u. a. Waschmaschine, Herd, Kühlschrank, Trockner – maximal 3 Geräte).

Vereinbaren Sie mit uns telefonisch einen Abholtermin unter 02362 66-5612.
Kalkulieren Sie dabei vorsichtshalber Wartezeiten von mindestens 4 Wochen ein.

Zum Sperrmüll gehören u. a. Möbel aus Haus und Garten, Teppiche, Fahrräder, Oberbetten und Kinderwagen. Nicht mitgenommen werden dagegen Hausmüll, Türen, Fenster, Zäune, Sanitärkeramik und Müllsäcke. Diese Abfälle können Sie gegen Gebühr am Betriebshof abgeben.
Der Sperrmül muss am mitgeteilten Abfuhrtag bis 07:00 Uhr zur Abholung bereit liegen.
Wenn Sie im Laufe des Jahres weitere Abholtermine benötigen, müssen Sie eine Gebühr entrichten. Sie beträgt 25,50 Euro (Stand 2015) für jeden weiteren Sperrmülltermin.

Haushaltsauflösung

Wenn Sie vom Abholservice des Entsorgungsbetriebes keinen Gebrauch machen wollen, können Sie Ihren Sperrmüll kostenfrei beim Entsorgungsbetrieb (gegen Vorlage des Personalausweises) abgeben (maximal 3 m³; täglich).
Gut erhaltene Möbel werden nach Absprache von der Dorstener Arbeit abgeholt.
Der Sperrmüll ist nicht mehr verwertbar, da die Möbel durch die Fahrzeugpresse zerquetscht werden. Er wird daher in der Verbrennungsanlage in Herten verbrannt.
Die Elektrogroßgeräte werden dagegen demontiert und recycelt.

Okt
30
Mi
Mülltonnenabfuhr grau & braun (Mittwochmorgen) @ Lembeck
Okt 30 um 7:00

ebd_tonnerest

ebd_tonnebio

Mülltonnenabfuhr grau & braun (Mittwochmorgen)

Graue Restmülltonne: Leerung 14-tägig & Braune Biotonne: Leerung 14-tägig

Achtung!!! Automatisch erstellte Terminserie ohne Berücksichtigung auf Feiertage!!!

Sperrmüll

Der Entsorgungsbetrieb holt einmal im Jahr bei den Dorstener Haushalten kostenfrei Sperrmüll ab (maximal 5 m³). Das gilt auch für Elektrogroßgeräte (u. a. Waschmaschine, Herd, Kühlschrank, Trockner – maximal 3 Geräte).

Vereinbaren Sie mit uns telefonisch einen Abholtermin unter 02362 66-5612.
Kalkulieren Sie dabei vorsichtshalber Wartezeiten von mindestens 4 Wochen ein.

Zum Sperrmüll gehören u. a. Möbel aus Haus und Garten, Teppiche, Fahrräder, Oberbetten und Kinderwagen. Nicht mitgenommen werden dagegen Hausmüll, Türen, Fenster, Zäune, Sanitärkeramik und Müllsäcke. Diese Abfälle können Sie gegen Gebühr am Betriebshof abgeben.
Der Sperrmül muss am mitgeteilten Abfuhrtag bis 07:00 Uhr zur Abholung bereit liegen.
Wenn Sie im Laufe des Jahres weitere Abholtermine benötigen, müssen Sie eine Gebühr entrichten. Sie beträgt 25,50 Euro (Stand 2015) für jeden weiteren Sperrmülltermin.

Haushaltsauflösung

Wenn Sie vom Abholservice des Entsorgungsbetriebes keinen Gebrauch machen wollen, können Sie Ihren Sperrmüll kostenfrei beim Entsorgungsbetrieb (gegen Vorlage des Personalausweises) abgeben (maximal 3 m³; täglich).
Gut erhaltene Möbel werden nach Absprache von der Dorstener Arbeit abgeholt.
Der Sperrmüll ist nicht mehr verwertbar, da die Möbel durch die Fahrzeugpresse zerquetscht werden. Er wird daher in der Verbrennungsanlage in Herten verbrannt.
Die Elektrogroßgeräte werden dagegen demontiert und recycelt.

Nov
6
Mi
Mülltonnenabfuhr gelb (Mittwochmorgen) @ Lembeck
Nov 6 um 7:00

ebd_tonnegelb

Mülltonnenabfuhr gelb (Wertstofftonne) am Mittwochmorgen.

Gelbe Tonne: Leerung 14-tägig

Achtung!!! Automatisch erstellte Terminserie ohne Berücksichtigung auf Feiertage!!!

Sperrmüll

Der Entsorgungsbetrieb holt einmal im Jahr bei den Dorstener Haushalten kostenfrei Sperrmüll ab (maximal 5 m³). Das gilt auch für Elektrogroßgeräte (u. a. Waschmaschine, Herd, Kühlschrank, Trockner – maximal 3 Geräte).

Vereinbaren Sie mit uns telefonisch einen Abholtermin unter 02362 66-5612.
Kalkulieren Sie dabei vorsichtshalber Wartezeiten von mindestens 4 Wochen ein.

Zum Sperrmüll gehören u. a. Möbel aus Haus und Garten, Teppiche, Fahrräder, Oberbetten und Kinderwagen. Nicht mitgenommen werden dagegen Hausmüll, Türen, Fenster, Zäune, Sanitärkeramik und Müllsäcke. Diese Abfälle können Sie gegen Gebühr am Betriebshof abgeben.
Der Sperrmül muss am mitgeteilten Abfuhrtag bis 07:00 Uhr zur Abholung bereit liegen.
Wenn Sie im Laufe des Jahres weitere Abholtermine benötigen, müssen Sie eine Gebühr entrichten. Sie beträgt 25,50 Euro (Stand 2015) für jeden weiteren Sperrmülltermin.

Haushaltsauflösung

Wenn Sie vom Abholservice des Entsorgungsbetriebes keinen Gebrauch machen wollen, können Sie Ihren Sperrmüll kostenfrei beim Entsorgungsbetrieb (gegen Vorlage des Personalausweises) abgeben (maximal 3 m³; täglich).
Gut erhaltene Möbel werden nach Absprache von der Dorstener Arbeit abgeholt.
Der Sperrmüll ist nicht mehr verwertbar, da die Möbel durch die Fahrzeugpresse zerquetscht werden. Er wird daher in der Verbrennungsanlage in Herten verbrannt.
Die Elektrogroßgeräte werden dagegen demontiert und recycelt.

Nov
13
Mi
Mülltonnenabfuhr grau & braun (Mittwochmorgen) @ Lembeck
Nov 13 um 7:00

ebd_tonnerest

ebd_tonnebio

Mülltonnenabfuhr grau & braun (Mittwochmorgen)

Graue Restmülltonne: Leerung 14-tägig & Braune Biotonne: Leerung 14-tägig

Achtung!!! Automatisch erstellte Terminserie ohne Berücksichtigung auf Feiertage!!!

Sperrmüll

Der Entsorgungsbetrieb holt einmal im Jahr bei den Dorstener Haushalten kostenfrei Sperrmüll ab (maximal 5 m³). Das gilt auch für Elektrogroßgeräte (u. a. Waschmaschine, Herd, Kühlschrank, Trockner – maximal 3 Geräte).

Vereinbaren Sie mit uns telefonisch einen Abholtermin unter 02362 66-5612.
Kalkulieren Sie dabei vorsichtshalber Wartezeiten von mindestens 4 Wochen ein.

Zum Sperrmüll gehören u. a. Möbel aus Haus und Garten, Teppiche, Fahrräder, Oberbetten und Kinderwagen. Nicht mitgenommen werden dagegen Hausmüll, Türen, Fenster, Zäune, Sanitärkeramik und Müllsäcke. Diese Abfälle können Sie gegen Gebühr am Betriebshof abgeben.
Der Sperrmül muss am mitgeteilten Abfuhrtag bis 07:00 Uhr zur Abholung bereit liegen.
Wenn Sie im Laufe des Jahres weitere Abholtermine benötigen, müssen Sie eine Gebühr entrichten. Sie beträgt 25,50 Euro (Stand 2015) für jeden weiteren Sperrmülltermin.

Haushaltsauflösung

Wenn Sie vom Abholservice des Entsorgungsbetriebes keinen Gebrauch machen wollen, können Sie Ihren Sperrmüll kostenfrei beim Entsorgungsbetrieb (gegen Vorlage des Personalausweises) abgeben (maximal 3 m³; täglich).
Gut erhaltene Möbel werden nach Absprache von der Dorstener Arbeit abgeholt.
Der Sperrmüll ist nicht mehr verwertbar, da die Möbel durch die Fahrzeugpresse zerquetscht werden. Er wird daher in der Verbrennungsanlage in Herten verbrannt.
Die Elektrogroßgeräte werden dagegen demontiert und recycelt.

Nov
20
Mi
Mülltonnenabfuhr gelb & blau (Mittwochmorgen) @ Lembeck
Nov 20 um 7:00

ebd_tonneblau ebd_tonnegelb

Mülltonnenabfuhr gelb (Wertstofftonne) & blau (Papiertonne) am Mittwochmorgen.

Gelbe Tonne: Leerung 14-tägig & Blaue Papiertonne: Leerung 4-wöchig

Achtung!!! Automatisch erstellte Terminserie ohne Berücksichtigung auf Feiertage!!!

Sperrmüll

Der Entsorgungsbetrieb holt einmal im Jahr bei den Dorstener Haushalten kostenfrei Sperrmüll ab (maximal 5 m³). Das gilt auch für Elektrogroßgeräte (u. a. Waschmaschine, Herd, Kühlschrank, Trockner – maximal 3 Geräte).

Vereinbaren Sie mit uns telefonisch einen Abholtermin unter 02362 66-5612.
Kalkulieren Sie dabei vorsichtshalber Wartezeiten von mindestens 4 Wochen ein.

Zum Sperrmüll gehören u. a. Möbel aus Haus und Garten, Teppiche, Fahrräder, Oberbetten und Kinderwagen. Nicht mitgenommen werden dagegen Hausmüll, Türen, Fenster, Zäune, Sanitärkeramik und Müllsäcke. Diese Abfälle können Sie gegen Gebühr am Betriebshof abgeben.
Der Sperrmül muss am mitgeteilten Abfuhrtag bis 07:00 Uhr zur Abholung bereit liegen.
Wenn Sie im Laufe des Jahres weitere Abholtermine benötigen, müssen Sie eine Gebühr entrichten. Sie beträgt 25,50 Euro (Stand 2015) für jeden weiteren Sperrmülltermin.

Haushaltsauflösung

Wenn Sie vom Abholservice des Entsorgungsbetriebes keinen Gebrauch machen wollen, können Sie Ihren Sperrmüll kostenfrei beim Entsorgungsbetrieb (gegen Vorlage des Personalausweises) abgeben (maximal 3 m³; täglich).
Gut erhaltene Möbel werden nach Absprache von der Dorstener Arbeit abgeholt.
Der Sperrmüll ist nicht mehr verwertbar, da die Möbel durch die Fahrzeugpresse zerquetscht werden. Er wird daher in der Verbrennungsanlage in Herten verbrannt.
Die Elektrogroßgeräte werden dagegen demontiert und recycelt.

Nov
27
Mi
Mülltonnenabfuhr grau & braun (Mittwochmorgen) @ Lembeck
Nov 27 um 7:00

ebd_tonnerest

ebd_tonnebio

Mülltonnenabfuhr grau & braun (Mittwochmorgen)

Graue Restmülltonne: Leerung 14-tägig & Braune Biotonne: Leerung 14-tägig

Achtung!!! Automatisch erstellte Terminserie ohne Berücksichtigung auf Feiertage!!!

Sperrmüll

Der Entsorgungsbetrieb holt einmal im Jahr bei den Dorstener Haushalten kostenfrei Sperrmüll ab (maximal 5 m³). Das gilt auch für Elektrogroßgeräte (u. a. Waschmaschine, Herd, Kühlschrank, Trockner – maximal 3 Geräte).

Vereinbaren Sie mit uns telefonisch einen Abholtermin unter 02362 66-5612.
Kalkulieren Sie dabei vorsichtshalber Wartezeiten von mindestens 4 Wochen ein.

Zum Sperrmüll gehören u. a. Möbel aus Haus und Garten, Teppiche, Fahrräder, Oberbetten und Kinderwagen. Nicht mitgenommen werden dagegen Hausmüll, Türen, Fenster, Zäune, Sanitärkeramik und Müllsäcke. Diese Abfälle können Sie gegen Gebühr am Betriebshof abgeben.
Der Sperrmül muss am mitgeteilten Abfuhrtag bis 07:00 Uhr zur Abholung bereit liegen.
Wenn Sie im Laufe des Jahres weitere Abholtermine benötigen, müssen Sie eine Gebühr entrichten. Sie beträgt 25,50 Euro (Stand 2015) für jeden weiteren Sperrmülltermin.

Haushaltsauflösung

Wenn Sie vom Abholservice des Entsorgungsbetriebes keinen Gebrauch machen wollen, können Sie Ihren Sperrmüll kostenfrei beim Entsorgungsbetrieb (gegen Vorlage des Personalausweises) abgeben (maximal 3 m³; täglich).
Gut erhaltene Möbel werden nach Absprache von der Dorstener Arbeit abgeholt.
Der Sperrmüll ist nicht mehr verwertbar, da die Möbel durch die Fahrzeugpresse zerquetscht werden. Er wird daher in der Verbrennungsanlage in Herten verbrannt.
Die Elektrogroßgeräte werden dagegen demontiert und recycelt.

Dez
4
Mi
Mülltonnenabfuhr gelb (Mittwochmorgen) @ Lembeck
Dez 4 um 7:00

ebd_tonnegelb

Mülltonnenabfuhr gelb (Wertstofftonne) am Mittwochmorgen.

Gelbe Tonne: Leerung 14-tägig

Achtung!!! Automatisch erstellte Terminserie ohne Berücksichtigung auf Feiertage!!!

Sperrmüll

Der Entsorgungsbetrieb holt einmal im Jahr bei den Dorstener Haushalten kostenfrei Sperrmüll ab (maximal 5 m³). Das gilt auch für Elektrogroßgeräte (u. a. Waschmaschine, Herd, Kühlschrank, Trockner – maximal 3 Geräte).

Vereinbaren Sie mit uns telefonisch einen Abholtermin unter 02362 66-5612.
Kalkulieren Sie dabei vorsichtshalber Wartezeiten von mindestens 4 Wochen ein.

Zum Sperrmüll gehören u. a. Möbel aus Haus und Garten, Teppiche, Fahrräder, Oberbetten und Kinderwagen. Nicht mitgenommen werden dagegen Hausmüll, Türen, Fenster, Zäune, Sanitärkeramik und Müllsäcke. Diese Abfälle können Sie gegen Gebühr am Betriebshof abgeben.
Der Sperrmül muss am mitgeteilten Abfuhrtag bis 07:00 Uhr zur Abholung bereit liegen.
Wenn Sie im Laufe des Jahres weitere Abholtermine benötigen, müssen Sie eine Gebühr entrichten. Sie beträgt 25,50 Euro (Stand 2015) für jeden weiteren Sperrmülltermin.

Haushaltsauflösung

Wenn Sie vom Abholservice des Entsorgungsbetriebes keinen Gebrauch machen wollen, können Sie Ihren Sperrmüll kostenfrei beim Entsorgungsbetrieb (gegen Vorlage des Personalausweises) abgeben (maximal 3 m³; täglich).
Gut erhaltene Möbel werden nach Absprache von der Dorstener Arbeit abgeholt.
Der Sperrmüll ist nicht mehr verwertbar, da die Möbel durch die Fahrzeugpresse zerquetscht werden. Er wird daher in der Verbrennungsanlage in Herten verbrannt.
Die Elektrogroßgeräte werden dagegen demontiert und recycelt.

Dez
11
Mi
Mülltonnenabfuhr grau & braun (Mittwochmorgen) @ Lembeck
Dez 11 um 7:00

ebd_tonnerest

ebd_tonnebio

Mülltonnenabfuhr grau & braun (Mittwochmorgen)

Graue Restmülltonne: Leerung 14-tägig & Braune Biotonne: Leerung 14-tägig

Achtung!!! Automatisch erstellte Terminserie ohne Berücksichtigung auf Feiertage!!!

Sperrmüll

Der Entsorgungsbetrieb holt einmal im Jahr bei den Dorstener Haushalten kostenfrei Sperrmüll ab (maximal 5 m³). Das gilt auch für Elektrogroßgeräte (u. a. Waschmaschine, Herd, Kühlschrank, Trockner – maximal 3 Geräte).

Vereinbaren Sie mit uns telefonisch einen Abholtermin unter 02362 66-5612.
Kalkulieren Sie dabei vorsichtshalber Wartezeiten von mindestens 4 Wochen ein.

Zum Sperrmüll gehören u. a. Möbel aus Haus und Garten, Teppiche, Fahrräder, Oberbetten und Kinderwagen. Nicht mitgenommen werden dagegen Hausmüll, Türen, Fenster, Zäune, Sanitärkeramik und Müllsäcke. Diese Abfälle können Sie gegen Gebühr am Betriebshof abgeben.
Der Sperrmül muss am mitgeteilten Abfuhrtag bis 07:00 Uhr zur Abholung bereit liegen.
Wenn Sie im Laufe des Jahres weitere Abholtermine benötigen, müssen Sie eine Gebühr entrichten. Sie beträgt 25,50 Euro (Stand 2015) für jeden weiteren Sperrmülltermin.

Haushaltsauflösung

Wenn Sie vom Abholservice des Entsorgungsbetriebes keinen Gebrauch machen wollen, können Sie Ihren Sperrmüll kostenfrei beim Entsorgungsbetrieb (gegen Vorlage des Personalausweises) abgeben (maximal 3 m³; täglich).
Gut erhaltene Möbel werden nach Absprache von der Dorstener Arbeit abgeholt.
Der Sperrmüll ist nicht mehr verwertbar, da die Möbel durch die Fahrzeugpresse zerquetscht werden. Er wird daher in der Verbrennungsanlage in Herten verbrannt.
Die Elektrogroßgeräte werden dagegen demontiert und recycelt.

Dez
18
Mi
Mülltonnenabfuhr gelb & blau (Mittwochmorgen) @ Lembeck
Dez 18 um 7:00

ebd_tonneblau ebd_tonnegelb

Mülltonnenabfuhr gelb (Wertstofftonne) & blau (Papiertonne) am Mittwochmorgen.

Gelbe Tonne: Leerung 14-tägig & Blaue Papiertonne: Leerung 4-wöchig

Achtung!!! Automatisch erstellte Terminserie ohne Berücksichtigung auf Feiertage!!!

Sperrmüll

Der Entsorgungsbetrieb holt einmal im Jahr bei den Dorstener Haushalten kostenfrei Sperrmüll ab (maximal 5 m³). Das gilt auch für Elektrogroßgeräte (u. a. Waschmaschine, Herd, Kühlschrank, Trockner – maximal 3 Geräte).

Vereinbaren Sie mit uns telefonisch einen Abholtermin unter 02362 66-5612.
Kalkulieren Sie dabei vorsichtshalber Wartezeiten von mindestens 4 Wochen ein.

Zum Sperrmüll gehören u. a. Möbel aus Haus und Garten, Teppiche, Fahrräder, Oberbetten und Kinderwagen. Nicht mitgenommen werden dagegen Hausmüll, Türen, Fenster, Zäune, Sanitärkeramik und Müllsäcke. Diese Abfälle können Sie gegen Gebühr am Betriebshof abgeben.
Der Sperrmül muss am mitgeteilten Abfuhrtag bis 07:00 Uhr zur Abholung bereit liegen.
Wenn Sie im Laufe des Jahres weitere Abholtermine benötigen, müssen Sie eine Gebühr entrichten. Sie beträgt 25,50 Euro (Stand 2015) für jeden weiteren Sperrmülltermin.

Haushaltsauflösung

Wenn Sie vom Abholservice des Entsorgungsbetriebes keinen Gebrauch machen wollen, können Sie Ihren Sperrmüll kostenfrei beim Entsorgungsbetrieb (gegen Vorlage des Personalausweises) abgeben (maximal 3 m³; täglich).
Gut erhaltene Möbel werden nach Absprache von der Dorstener Arbeit abgeholt.
Der Sperrmüll ist nicht mehr verwertbar, da die Möbel durch die Fahrzeugpresse zerquetscht werden. Er wird daher in der Verbrennungsanlage in Herten verbrannt.
Die Elektrogroßgeräte werden dagegen demontiert und recycelt.

Dez
25
Mi
Mülltonnenabfuhr grau & braun (Mittwochmorgen) @ Lembeck
Dez 25 um 7:00

ebd_tonnerest

ebd_tonnebio

Mülltonnenabfuhr grau & braun (Mittwochmorgen)

Graue Restmülltonne: Leerung 14-tägig & Braune Biotonne: Leerung 14-tägig

Achtung!!! Automatisch erstellte Terminserie ohne Berücksichtigung auf Feiertage!!!

Sperrmüll

Der Entsorgungsbetrieb holt einmal im Jahr bei den Dorstener Haushalten kostenfrei Sperrmüll ab (maximal 5 m³). Das gilt auch für Elektrogroßgeräte (u. a. Waschmaschine, Herd, Kühlschrank, Trockner – maximal 3 Geräte).

Vereinbaren Sie mit uns telefonisch einen Abholtermin unter 02362 66-5612.
Kalkulieren Sie dabei vorsichtshalber Wartezeiten von mindestens 4 Wochen ein.

Zum Sperrmüll gehören u. a. Möbel aus Haus und Garten, Teppiche, Fahrräder, Oberbetten und Kinderwagen. Nicht mitgenommen werden dagegen Hausmüll, Türen, Fenster, Zäune, Sanitärkeramik und Müllsäcke. Diese Abfälle können Sie gegen Gebühr am Betriebshof abgeben.
Der Sperrmül muss am mitgeteilten Abfuhrtag bis 07:00 Uhr zur Abholung bereit liegen.
Wenn Sie im Laufe des Jahres weitere Abholtermine benötigen, müssen Sie eine Gebühr entrichten. Sie beträgt 25,50 Euro (Stand 2015) für jeden weiteren Sperrmülltermin.

Haushaltsauflösung

Wenn Sie vom Abholservice des Entsorgungsbetriebes keinen Gebrauch machen wollen, können Sie Ihren Sperrmüll kostenfrei beim Entsorgungsbetrieb (gegen Vorlage des Personalausweises) abgeben (maximal 3 m³; täglich).
Gut erhaltene Möbel werden nach Absprache von der Dorstener Arbeit abgeholt.
Der Sperrmüll ist nicht mehr verwertbar, da die Möbel durch die Fahrzeugpresse zerquetscht werden. Er wird daher in der Verbrennungsanlage in Herten verbrannt.
Die Elektrogroßgeräte werden dagegen demontiert und recycelt.

Jan
1
Mi
Mülltonnenabfuhr gelb (Mittwochmorgen) @ Lembeck
Jan 1 um 7:00

ebd_tonnegelb

Mülltonnenabfuhr gelb (Wertstofftonne) am Mittwochmorgen.

Gelbe Tonne: Leerung 14-tägig

Achtung!!! Automatisch erstellte Terminserie ohne Berücksichtigung auf Feiertage!!!

Sperrmüll

Der Entsorgungsbetrieb holt einmal im Jahr bei den Dorstener Haushalten kostenfrei Sperrmüll ab (maximal 5 m³). Das gilt auch für Elektrogroßgeräte (u. a. Waschmaschine, Herd, Kühlschrank, Trockner – maximal 3 Geräte).

Vereinbaren Sie mit uns telefonisch einen Abholtermin unter 02362 66-5612.
Kalkulieren Sie dabei vorsichtshalber Wartezeiten von mindestens 4 Wochen ein.

Zum Sperrmüll gehören u. a. Möbel aus Haus und Garten, Teppiche, Fahrräder, Oberbetten und Kinderwagen. Nicht mitgenommen werden dagegen Hausmüll, Türen, Fenster, Zäune, Sanitärkeramik und Müllsäcke. Diese Abfälle können Sie gegen Gebühr am Betriebshof abgeben.
Der Sperrmül muss am mitgeteilten Abfuhrtag bis 07:00 Uhr zur Abholung bereit liegen.
Wenn Sie im Laufe des Jahres weitere Abholtermine benötigen, müssen Sie eine Gebühr entrichten. Sie beträgt 25,50 Euro (Stand 2015) für jeden weiteren Sperrmülltermin.

Haushaltsauflösung

Wenn Sie vom Abholservice des Entsorgungsbetriebes keinen Gebrauch machen wollen, können Sie Ihren Sperrmüll kostenfrei beim Entsorgungsbetrieb (gegen Vorlage des Personalausweises) abgeben (maximal 3 m³; täglich).
Gut erhaltene Möbel werden nach Absprache von der Dorstener Arbeit abgeholt.
Der Sperrmüll ist nicht mehr verwertbar, da die Möbel durch die Fahrzeugpresse zerquetscht werden. Er wird daher in der Verbrennungsanlage in Herten verbrannt.
Die Elektrogroßgeräte werden dagegen demontiert und recycelt.