SV Lembeck trauert um Hermann Breuker

Lembeck – Der SV Lembeck trauert um seinen langjährigen Fußballtrainer und Sportkameraden Hermann Breuker.

Foto: privat

Unser Sportkamerad Hermann Breuker verstarb am 6.1.2020 im Alter von 81 Jahren. Der gebürtige Marler kam mit der Praxis eines erfahrenen Verbandsligaspielers der SpVgg. Marl nach Lembeck und leistete hervorragende Aufbauarbeit für unseren Verein.
Es gab eine klare Leistungssteigerung und der engagierte Vollblut-Trainer führte die 1. Mannschaft 1969 zur Vizemeisterschaft der 1. Kreisklasse Borken. Bis Ende der Saison 1973/74 blieb er hochgeschätzter Trainer der Seniorenfußballer.

Nach einer berufsbedingten Trainerpause half Hermann dem SV Lembeck aus einer tiefen sportlichen Krise durch erneute Übernahme des Traineramtes.
Im Jahr 1979 krönte er seine kontinuierliche Aufbauarbeit durch die Erringung der Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg – ein großartiger Erfolg für den Lembecker Fußball.

Ab 1980 widmete sich Hermann Breuker dann der Jugendarbeit, um talentierte Jugendliche an den Seniorenbereich heranzuführen, was ihm sehr gut gelang.
Hermann hat durch seine Sportbegeisterung tiefe Spuren in Lembeck dauerhaft hinterlassen und in der Dorstener Sportszene Zeichen gesetzt.

Bis ins hohe Alter war er selbst begeisterter Sportler, hat in der Lembecker AH und in der Altliga gespielt und sich in einer Marler Alterssportgruppe
fit gehalten.

Den Kontakt zum SV Lembeck hat er nie verloren und mit großem Interesse die Entwicklung des Fußballsportes und der Sportstätten verfolgt.
Unsere tiefe Anteilnahme gilt seiner Frau Dagmar, die so manche Fahrt zwischen Marl und Lembeck absolvierte, und den anderen Trauernden seiner Familie.

Der SV Lembeck wird sein Andenken in Ehren halten.

12.01.2020 – Peter Liebers für den SV Lembeck

Click zum Bewerten dieses Beitrages!
[Gesamt: 9 Durchschnittlich: 4.3]

Aufrufe: 17

Werbung / Werbepartner

Über Lembeck.de F.L. 2884 Artikel
Als gebürtiger Ur-Lembecker betreibe ich seit 2001 die Seite Lembecker.de, die ich im November 2018 mit der Domain Lembeck.de verknüpfen konnte. Die besondere Dynamik unseres Ortes und das funktionierende Miteinander sind der Motor für viele Arbeitsstunden am Projekt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen