Blaulichtreport

Stau im Dorf – Auto überschlägt sich bei Unfall auf Kreuzung

Lembeck – Am Montagvormittag, gegen 10:00 Uhr, fuhr eine 74-jährige Autofahrerin im Kreuzungsbereich Wulfener Straße/Rhader Straße auf das Auto einer 75-Jährigen (beide aus Dorsten) auf. Nach Auskunft der Polizei war eine 74-jährige Pkw-Fahrerin aus Dorsten auf der Wulfener Straße in Richtung Reken unterwegs. Dann wollte sie im Kreuzungsbereich nach links auf die Rhader Straße abbiegen. Dabei prallte sie hinten auf das stehende Auto einer 75-jährigen Dorstenerin.

Bei dem Unfall überschlug sich das Auto der 74-Jährigen und blieb auf der Seite liegen. Sie musste durch die Feuerwehr aus der Heckklappe des Autos befreit werden, ein Rettungswagen fuhr sie anschließend schwer verletzt in ein Krankenhaus. Die 75-Jährige blieb unverletzt.

Ein Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird insgesamt auf 8.000 Euro geschätzt.

Die Kreuzung war während der Unfallaufnahme gesperrt. Der entstandene Stau zog sich weit ins Dorf hinein.

13.09.2021 – Polizeipräsidium Recklinghausen

Lembeck.de F.L.

Als gebürtiger Ur-Lembecker betreibe ich seit 2001 die Seite Lembecker.de, die ich im November 2018 mit der Domain Lembeck.de verknüpfen konnte. Die besondere Dynamik unseres Ortes und das funktionierende Miteinander sind der Motor für viele Arbeitsstunden am Projekt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Anzeige - Werbepartner
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Lembeck.de
error: Copyright © by Lembeck.de