BlaulichtreportFeuerwehr

Scheunenbrand richtet hohen Sachschaden an

Lembeck – Ein Scheunenbrand hielt gestern die Feuerwehr in Atem. Um 16.45 Uhr war Alarm gegeben worden: An der Straße “Midlicher Bach” stand ein 10 mal 50 m großes Scheunengebäude in Flammen. Insgesamt sieben Löschzüge rückten sofort aus, um das Feuer einzudämmen. Aber der Brand war hartnäckig. Bei Redaktionsschluss um 20 Uhr dauerte der Einsatz immer noch an. Und auf der Hauptwache war man sicher, dass die Fußballfreunde unter den Feuerwehrleuten auf das Deutschland-Spiel verzichten mussten. Die Brandursache war gestern noch unklar. Es entstand lediglich hoher Sachschaden, Tiere oder Menschen waren nicht gefährdet. – kdk

14. Juni 2006 | Quelle: Dorstener Zeitung

Lembeck.de F.L.

Als gebürtiger Ur-Lembecker betreibe ich seit 2001 die Seite Lembecker.de, die ich im November 2018 mit der Domain Lembeck.de verknüpfen konnte. Die besondere Dynamik unseres Ortes und das funktionierende Miteinander sind der Motor für viele Arbeitsstunden am Projekt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Anzeige - Werbepartner
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Lembeck.de
error: Copyright © by Lembeck.de