Dorsten / Lembeck – Im Zuge der Kampagne „Dorsten vs. Corona“ darf an dieser Stelle auch mal die fantastische Zusammenarbeit mit der Pressestelle der Stadt Dorsten, insbesondere mit den Pressesprechern Ludger Böhne und Christoph Winkel erwähnt werden.

Zusammen mit den vielen Beiträgen des Bürgermeisters Tobias Stockhoff in sozialen Medien, haben die Pressesprecher unter anderem auch Lembeck.de mit aktuellen Informationen versorgt und sind auch in Zukunft Informanten und Ansprechpartner. Herzlichen Dank dafür.

Ebenfalls ein herzliches Dankeschön gilt der ehrenamtlichen Pressearbeit von Dirk Heppner der Dorstener Feuerwehr und vielen anderen Personen und Vereinen, die uns ständig mit interessanten Informationen auf dem Laufenden halten.

Foto: Stadt Dorsten

 

Click zum Bewerten dieses Beitrages!
[Gesamt: 3 Durchschnittlich: 5]