Positive Resonanz

Lembeck. Positive Resonanz hat der Lembecker Heimatverein nach dem WAZ-Bericht über den Saisonstart seines Museums im Schloss erfahren, freut sich Museumswart Michael Langenhorst.

museum_michael_2010Ein Fachunternehmen aus Düsseldorf interessierte sich nach der Lektüre insbesondere für das neue Harmonium. Die Experten boten ihre Hilfe für das beschädigte Instrument an.

Langenhorst weiter: „Weitere interessante Informationen und durchweg positive Rückmeldungen haben wir auch von anderen erhalten.“ So hofft der Verein, dass sich zusätzliche Personen finden, die für die Ausstellung gewünschte Exponate überlassen. Zudem hat Langenhorst Neuigkeiten zum geplanten Bierfassrennen: So werden sich am nächsten Dienstag Vertreter diverser Vereine und Institutionen treffen, um die Neuauflage des Spektakels zu besprechen.

Weil das neue Bierfassrennen gleichzeitig von drei Stellen aus geplant war (Heimatvereine Lembeck und Wulfen sowie die Gaststätte Proyecto Uno am Brauturm arbeiteten unabhängig voneinander an dem Ereignis), „kam es zu Missverständnissen und einigen nicht miteinander abgesprochenen Vorberichten“.

Da das Projekt jetzt gemeinsam geplant ist, versprechen die Organisatoren künftig von allen Beteiligten identische Informationen. Und: Das Rennen wird voraussichtlich erst im September oder Oktober starten.

Weitere Informationen zum Verein und seinen Aktivitäten im Internet unter www.
heimatverein-lembeck.de

Positive Resonanz | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/dorsten/positive-resonanz-id3465516.html#plx198384126

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen