Sehr geehrte Kunden,

um in diesen schwierigen Zeiten unseren Beitrag zu leisten, fertigen wir ab sofort Mund-Nase-Masken aus Baumwollstoff an. Zur KW 18 werden 300 Stück zum Preis von je 3,50 Euro verfügbar sein.

Nur solange Vorrat reicht!

Weiterhin bieten wir Ihnen Setex-Mundschutze an, hier ist der Liefertermin zur Zeit in der 17.-19.KW.

 
10er Pack 46,00 Euro

– je Stück 4,60 Euro

10er Pack 55,00 Euro

– je Stück 5,50 Euro

10er Pack 92,00 Euro

– je Stück 9,20 Euro

Aktuell haben wir unser Geschäft geschlossen, die Masken können jedoch nach Terminvereinbarung im Büro abgeholt werden – hierbei geben wir Ihnen eine Rechnung mit.

Telefonisch sind wir wie folgt zu erreichen:

Montag:  7.30 Uhr  – 18.00 Uhr
Dienstag:        7.30 Uhr – 18.00 Uhr
Mittwoch:      7.30 Uhr – 18.00 Uhr
Donnerstag:  7.30 Uhr – 18.00 Uhr
Freitag:  7.30 Uhr – 18.00 Uhr

 

Wäscherei – Montagen – Näherei arbeiten für Sie weiter.
24.04.2020 – Franz-Josef Einhaus

Einhaus für schöneres Wohnen
Wulfener Straße 25-27
46286 Dorsten-Lembeck
Telefon (02369) 7138
Telefax (02369) 79083

www.einhaus-wohnart.de
 

Handhabung der Behelfs-Mund-Maske (BMM)

Ab Montag, den 27.04.2020 ist es auch in Nordrheinwestfalen Pflicht eine Maske im öffentlichen Nahverkehr (Busse und Bahnen) sowie beim Einkaufen zu tragen. Es empfiehlt sich die Maske auch an Orten und in Situationen zu tragen wo viele Menschen dicht beieinander sind, z.B. Bushaltestellen oder im Wartezimmer von Arztpraxen und in Einrichtungen wie der Tagesstätte etc…

Nachfolgend ein paar Informationen zur Handhabung und Reinigung.

Vorweg: Die Behelfs-Mund-Masken sind keine Medizinprodukte und bieten keinen Übertragungsschutz bei Tröpfcheninfektionen (CVOD-19 / Corona) !
Aber: „Durch … eine textile Barriere im Sinne eines MNS (sogenannte Mund-Nasen-Bedeckung) können Tröpfchen, die man z.B. beim Sprechen, Husten oder Niesen ausstößt, abgefangen werden. Das Risiko, eine andere Person durch Husten, Niesen oder Sprechen anzustecken, kann so verringert werden (Fremdschutz) !
Hingegen gibt es keine hinreichenden Belege dafür, dass ein MNS oder eine Mund-Nasen-Bedeckung einen selbst vor einer Ansteckung durch andere schützt (Eigenschutz).  Es ist zu vermuten, dass auch Mund-Nasen-Bedeckungen das Risiko verringern können, andere anzustecken, weil sie die Geschwindigkeit der Tröpfchen, die durch Husten, Niesen oder Sprechen entstehen, reduzieren können.
Nur wenn jeder eine Solche Maske trägt, dann sind alle weitestgehend geschützt.
(Eine solche Schutzwirkung ist bisher nicht wissenschaftlich belegt.)

Handhabung:

  • Die Maske immer mit sauberen, gewaschenen Händen
  • Die Maske nicht am Stoff, sondern möglichst an den Gummibändern oder Schleifenbändern anfassen.
  • Nach dem Aufsetzen den Nasenbügel der Maske vorsichtig an die Nase und das Gesicht andrücken. Die Maske zurechtziehen. Die Maske muss die Nase, den Mund und das Kinn bedecken und gut anleigen. Manche Masken mit können am Gesicht etwas „auseinander gezogen werden“
  • Brillenträger legen zuerst die Maske an und setzen dann die Brille über die Maske auf!
  • Eine Maske sollte maximal 3 Stunden getragen werden!
  • Nach dieser Zeit bitte eine saubere Maske verwenden!
  • Bei sichtbarer Verschmutzung oder Durchfeuchtung (Niesen, Schnupfen, Atem)
    bitte unbedingt wechseln!
  • Auch mit der Maske muss auf eine gute Händehygiene und die Einhaltung der Abstandsregel (1,5 -2 Meter) geachtet werden ! ! !
  • Nach der Benutzung die Maske vorsichtig ausziehen und dabei möglichst nicht den Stoff selbst berühren. Fassen Sie die Maske nach Möglichkeit nur an den Gummibändern oder Schleifgenbändern
  • Nach dem Ausziehen sollten sie ebenfalls ihre Hände gründlich waschen.
  • Gebrauchte Masken sollten nach der Benutzung bzw. mindestens einmal täglich

ausgekocht und getrocknet werden.

Tägliche Reinigung:

Die Maske muss nach dem Tragen, täglich auf dem Herd in einem Kochtopf in kochendem Wasser ohne Zusätze 10 min. ausgekocht werden.  Anschließend wird die Maske zum Trocknen aufgehängt. Bitte achten sie Darauf, dabei mit sauberen, gewaschenen Händen zu arbeiten um die Masken nicht wieder zu verschmutzen. Die Maske nicht mit normaler Wäsche in der Waschmaschine waschen!

Die Mitarbeiter der Regebogen Tagesstätte wünschen Ihnen Gesundheit und Alles Gute !

 (Quelle: Auszug aus „Stadt Essen – Nähanleitung für Behelf-Mund-Nasen-Schutz“)

Click zum Bewerten dieses Beitrages!
[Gesamt: 1 Durchschnittlich: 5]