Lesezeit: 2 Minuten

Pressedienst – 08.02.2020

Sturm „Sabine“

Konkrete Hinweise für Schulen werden am Sonntag ab 15.00 Uhr veröffentlicht

Müllabfuhr am Montag entfällt und verschiebt sich in der Woche um jeweils einen Tag

Wochenmarkt in der Altstadt abgesagt

Ab Sonntag Nachmittag und bis zum frühen Montag wird das Sturmtief „Sabine“ mit Orkanstärke erwartet.

Die Stadtverwaltung Dorsten hat zur Vorbereitung darauf bereits erste Absprachen getroffen.

Schulen:

Im Laufe des Sonntagvormittags wird sich konkretisieren, mit welcher Stärke Sturmtief Sabine voraussichtlich unsere Region treffen wird. Abhängig davon werden die Schulen in Abstimmung mit der Stadt Dorsten als Schulträger im Laufe des Sonntags entscheiden, ob am Montag Unterricht stattfindet.

Eine Pressemitteilung dazu wird am Sonntag ab 15.00 Uhr auf www.dorsten.de veröffentlicht und geht den Medien zu. Bitte informieren Sie sich dann über die getroffenen Regelungen.

Unabhängig von dem erwarteten Sturm und der am Sonntag zu treffenden Entscheidung gilt in NRW die grundsätzliche Regelung, dass im Falle des plötzlichen Eintritts extremer Witterungsverhältnisse oder eines nicht vorhersehbaren Ausfalls des öffentlichen Nahverkehrs die Eltern selbst entscheiden, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar ist. Volljährige Schülerinnen und Schüler entscheiden dies selbst. Auch wenn das Schulversäumnis in derartigen Fällen entschuldigt ist, ist in jedem Fall die Schule zu informieren.

Kindergärten:

Die städtischen Kindergärten sind geöffnet. Bei Rückfragen sollten sich Eltern grundsätzlich direkt an die Einrichtungen wenden. Anders als bei den Schulen gibt es bei Tagesstätten keine Pflicht zum Besuch, insofern gibt es hier keinen Regelungsbedarf und bleiben Eltern frei in der Entscheidung.

Müllabfuhr:

Die Müllabfuhr am Montag fällt aus. Bitte stellen Sie weder am Vorabend noch am Morgen die Tonnen an die Straße.

Ab Dienstag verschiebt sich – wie ansonsten nach Feiertagen üblich – die Abfuhr um jeweils einen Tag, so dass letztlich der Freitagsbezirk am Samstag abgefahren wird.

Wochenmarkt:

Der Wochenmarkt am Montag findet nicht statt.

Allgemeine Vorsicht im Stadtgebiet:

Bitte meiden Sie ab Sonntag mit Einsetzen des Sturms öffentliche Parks, Sportstätten, Grünanlagen, Friedhöfe und Wälder. Durch die zu erwartenden Windgeschwindigkeiten muss damit gerechnet werden, dass Äste brechen oder Bäume umstürzen. Auch mit herabfallenden Dachziegeln muss gerechnet werden.

Notruf:

Im Notfall wählen Sie bitte 112 (Feuerwehr) oder 110 (Polizei).

Click zum Bewerten dieses Beitrages!
[Gesamt: 3 Durchschnittlich: 4.7]