Lesezeit: < 1 Minute

Lembeck / Ruanda – jetzt ist es Realität: Die erste Schule in Ruanda ist so gut wie fertig und die gesamte Firma Elvermann (ElverMannschaft) ist unendlich dankbar für die große Unterstützung aller Spender.

Ruanda, Schulprojekt, ElverMannschaft, Lembeck
Foto: Fa. Elvermann

Die erste Delegation der ElverMannschaft wird zur offiziellen Eröffnung der Schule nach Mabare in Ruanda reisen.

Wer dafür noch Cremes, Buntstifte, Babystrampler (kurzarm), Babynahrung und Stück-Seife spendieren kann, darf sich gerne bei der ElverMannschaft melden.

Noch einmal vielen Dank!

„Das Geld für die zweite Schule haben wir bereits schon zu 90% zusammen, diese Schule wird ganz im Süden des Landes (Nyaruguru) entstehen. Toll, wie schnell das alles umgesetzt werden konnte.“ Schreibt die ElverMannschaft heute auf Facebook.

Für 2020 hat die ElverMannschaft zur Finanzierung der Projekte in Ruanda und für das Kinderhospiz Balthasar schon neue Pläne.

Foto: Fa. Elvermann

06.02.2020 – Lembeck.de – Frank Langenhorst & Firma Elvermann

Click zum Bewerten dieses Beitrages!
[Gesamt: 3 Durchschnittlich: 5]