Lesezeit: 3 Minuten

Lembeck – „Scheine für Vereine“ heißt das Gewinnspiel des Recklinghäuser Radiosenders „Radio Vest“. Am heutigen Mittwoch um 7:05 Uhr war der Spielmannszug Grün-Weiß Lembeck an der Reihe und sahnte ordentlich ab.

Riesenfreude auf dem Schulhof. Radio-Vest-Moderator Ingo Arndt übergibt Kai Seifert den 1000-Euro-Scheck. Foto: Lembeck.de – Frank Langenhorst

Das Gewinnspiel „Scheine für Vereine“ startete der Radiosender am 07.10.2019 und es läuft noch bis Freitag, dem 18.10.2019. Gewinnrunden werden seit dem 07.10.2019 montags – freitags um ca. 7:05 Uhr und 17:05 Uhr On Air im Programm von Radio Vest durchgeführt.

Die Vereine, wie z.B. der Spielmannszug und weitere Lembecker Vereine haben sich eigenständig auf radiovest.de beworben. Aus allen angemeldeten Vereinen wurde und wird täglich montags bis freitags jeweils um ca. 7:05 ein Verein durch Zufall gezogen und On Air im laufenden Programm anschließend genannt. Sobald der Name des Vereins im Programm von Radio Vest genannt worden ist, kann jedes Mitglied des genannten Vereins innerhalb von zwei nach der Vereinsnennung folgenden Musiktiteln die kostenlose Studio-Hotline 08000-946 956 anrufen. Laut Auskunft des Radiosenders haben die Lembecker Mitglieder das Telefonnetz durch unzählige Anrufe fast kollabieren lassen.

Kommt ein Mitglied des genannten Vereins ins Studio durch, so bezahlt Radio Vest an den Verein EUR 500,00 für die Vereinskasse – die waren heute um kurz nach 7 schon verdient, als Sarah Limberg das Glück hatte und durchkam. Auf die Frage, wofür der Verein das Geld verwenden würde, antwortete sie spontan und erzählte von der im nächsten Jahr geplanten Fahrt des Vereins nach Schloss Dankern. Damit waren die Auswahlkriterien erfüllt und die ersten 500 € sicher.

Weitere 5,- pro anwesendes Vereinsmitglied um 17:05 Uhr

In einem zweiten Schritt wird dem Verein eine Aufgabe gestellt. Bis ca. 17:05 Uhr des gleichen Tages so viele Vereinsmitglieder wie möglich ins Vereinsheim/Vereinslokal/ zum Treffpunkt zu bringen – Der Spielmannszug ist im Keller der Laurentiusschule (Gebäude C) zuhause. Für jedes anwesende Mitglied gibt es zusätzliche EUR 5,00 (maximal jedoch EUR 500,00).

Geschafft!!

Wen würde es in Lembeck wundern: Rund 150 Leute versammelten sich bereits kurz vor 17 Uhr auf dem Schulhof und Radio-Vest-Moderator Ingo Arndt staunte nicht schlecht. Mit einer Liveschaltung ins laufende Radioprogramm bekamen die Zuhörer im Kreis ein Ständchen vom Spielmannszug und der erste Vorsitzende Kai Seifert erhielt einen Scheck in Höhe von 1000,- €. „Ich zähle die Anwesenden erst gar nicht durch und stelle fest, Ihr habt gewonnen…“ sagte Ingo Arndt. Der Verein freut sich riesig und bei Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken im Vereinshaus klang das spontane Treffen dann aus.
https://www.radiovest.de/artikel/scheine-fuer-vereine-327877.html
Das Video von heute:

Foto: Lembeck.de – Frank Langenhorst
Foto: Lembeck.de – Frank Langenhorst
Foto: Lembeck.de – Frank Langenhorst
Foto: Lembeck.de – Frank Langenhorst
Foto: Lembeck.de – Frank Langenhorst
Foto: Lembeck.de – Frank Langenhorst
Foto: Lembeck.de – Frank Langenhorst
Foto: Lembeck.de – Frank Langenhorst
Foto: Lembeck.de – Frank Langenhorst

16.10.2019 – Lembeck.de – Frank Langenhorst