Lesezeit: < 1 Minute

Lembeck – Nach Veröffentlichung der unten genannten Pressemitteilung gab es aus der Bürgerschaft Nachfragen zur konkreten Zahl der Lkw-Stellplätze im Plangebiet.
An der Reithalle werden drei Lkw-Stellplätze entstehen, am Krusenhof acht.
An der Zufahrt zur Raiffeisen-Genossenschaft wird die Bankette mit Rasengittersteinen befestigt. Der Seitenstreifen wird so lediglich gegen das „Kaputtfahren“ geschützt, aber nicht als Parkplatz erkennbar ausgebaut. Hier können bei verstärktem Anlieferverkehr bis zu 10 Fahrzeuge warten. Dieser Streifen wird auch entsprechend ausgeschildert. Außerdem entstehen an einigen Stellen (im anhängenden Plan gelb markiert) verbreiterte Stellflächen für Lieferwagen oder Pkw mit Anhänger.

Text und Foto: Stadt Dorsten