Lesezeit: 4 Minuten

Lembeck – Wenn am kommenden Samstag das Elite-Radrennen 12. Nacht der Revanche in Lembeck gestartet wird, können sich die Zuschauer auf einen sensationellen Radsport-Abend freuen.

Radrennen, 12. Nacht der Revanche
Sponsoren und Veranstalter freuen sich auf die 12. Nacht der Revanche. Foto: Lembeck.de – Frank Langenhorst

Unter dem Titel SPORT – PEDALE -SHOW gibt es das große Abschiedsrennen für die 2 erfolgreichsten deutschen Bahnfahrer, Christian Grasmann und Leif Lampater. Die Organisatoren haben dazu absolute Spitzen – Radsportler nach Lembeck eingeladen.

So startet der amtierende Europameister und Welt Cup Sieger Stephan Matzner aus Österreich, im Trikot von SEC-COM, zusammen mit Stephan Hall. Stephan Hall kommt mit dem Titel eines australischen Kriteriumsmeister 2019 nach Lembeck.

Der nur 1,69 m große, Pfeilschnelle Australier startet in Lembeck seine Deutschlandtournee 2019. Ex Weltmeister Lucas Liss fährt zusammen mit John Kämna. John Kämna ist der jüngere Bruder von WM Lennard Kämna, der ab Samstag bei der Tour de France im Einsatz ist. Beide starten traditionell im Trikot der Volksbank in der Hohen Mark.

Für das Team des Autohauses Lehmbrock, die im vergangenen Jahr sensationell die Siegermannschaft stellten, starten Hans Pirius zusammen mit dem Holländer Florian Smith. Eine Premiere in Lembeck ist in diesem Jahr ein Team der Städte Recklinghausen / Gelsenkirchen.

Beide Fahrer starten in den Original-Stadttrikots. Das Dream-Team des Abend ist einmal mehr die Mannschaft von Franz Droste, Hannes Baumgarten und Christian Grasmann.

Insgesamt 11 Mannschaften werden am kommenden Samstag ab 18:30 Uhr in einem Mehrkampf bestehend aus Zeitfahren, Ausscheidungsfahren  und dem großen Finale über 1 Stunde auf dem schnellen Rundkurs Rund um die Wulfener Straße an den Start gehen.

Aber nicht nur die Radprofis werden an diesem Abend durch das Dorf sausen. Um 19 Uhr starten im Junior Cup um den Preis des SV Lembeck Kinder im Alter von 3 – 5 Jahren über 200 m auf der Zielgeraden. Nach dem Ausscheidungsfahren der Elite-Fahrer gibt es eine Premiere in Lembeck.

Zum ersten Mal starten in einem Damenradrennen 15 Frauen aus Lembeck und Schermbeck um den Preis von Schöne Fahrräder Ludger Zens. Zusammen mit Trainer Ludger Zens haben sich die Damen seit Wochen intensiv auf dieses Rennen vorbereitet.

Traditionell um 20 Uhr beginnt das Gästefahren der Volksbank in der Hohen Mark mit Teilnehmern aus Lembecker Vereinen.

Direkt im Anschluss gehen die Hobbyfahrer aus Lembeck bereits zum 12 Mal in ihrem eigenen Rennen um den Preis des Autohauses Lehmbrock an den Start.

Punkt 21 Uhr erfolgt dann das Große Finale und die Verabschiedung von Christian Grasmann und Leif Lampater. Hier haben sich die 6 Lembecker Sponsoren etwas Besonderes einfallen lassen.

Die Vollsperrung der Rennstrecke Wulfener Str., Lippramsdorfer Str., Schulstr. ,Drubbel und Bonhoeffer Ring erfolgt um 17 Uhr.

Für alle Zuschauer im Start – Ziel-Bereich hat Kult-Wirt Otto, von Kösters Bierstuben ein kulinarisches Dorf, mit vielen Sitzgelegenheiten, aufgebaut. Dazu gibt es ital. Kaffeespezialitäten, Pizzaspezialist Bruno ist mit ital. Köstlichkeiten am Start.

Neu ist auch ein 5-Meter  großer Leuchtturm der Fa. Keusgen aus Gelsenkirchen. Hier werden besondere Spezialitäten angeboten.

Kult DJ Andre, seit 12 Jahren in Lembeck der Mann für gute Laune, hat sich natürlich besonders auf diesen Abend vorbereitet. Aus Köln kommt Rainer Wallenfang mit seiner Konzertanlage. Ab 21 Uhr wird dann die Wulfener Str. in ein spezielles Licht getaucht.

Bereits um 18:30 Uhr gibt es für alle Zuschauer und Fans 1 Fass Freibier, gestiftet vom RC Olympia Buer als Dank für die tolle Unterstützung. Also viel Aktion und Spaß für Zuschauer und Radsportler am Samstag in Lembeck.

Archivfoto: Lembeck.de – Andreas Langenhorst

Die vorläufige Starterliste

 Team Droste                                     Baumgarten                                      Grasmann

 Team VB i d hohen Mark               Liss                                                    Kämna

 Team SEC-Com                               Matzner                                             Hall

 Team Sprenger                                 Reimers                                             Globisch

 Team Kösters Warsteiner               Groth                                                 Bartsch

 Team Stadt Gelsenkirchen/             Baumann                                          Hemig

           Stadt Recklinghausen

 Team Pizza Bruno                           Trettwer                                            Ilgen

 Team Viactiv                                     Parinussa                                          Distel

 Team Lehmbrock                            Pirius                                                 Smith

 Team DEKRA                                  Wigger                                               Eggert

Archivfoto: Lembeck.de – Andreas Langenhorst

 12. Nacht der Revanche am 6.7.2019 in Lembeck – Der Zeitplan

18:30 Uhr   Mannschaftszeitfahren – Elite Klasse – Grosser Dachdecker Droste Preis
19:00 Uhr   Junior Cup Rennen für Kinder von 3-5 Jahren – Preis der Radsportabt. SV Lembeck
19:15 Uhr   Ausscheidungsfahren Elite – Preis von Kösters Bierstuben
19:50 Uhr     Hobby Damenrennen – Preis von Schöne Fahrräder Ludger Zenz
20:00 Uhr   Gästefahren – Preis der Volksbank in der Hohen Mark
20:20 Uhr   Hobbyrennen der Lembecker Radsportler – Preis des Autohauses Lehmbrock
21:00 Uhr   Finale 12. Nacht der Revanche – Großer Preis der  Sponsoren Group Lembeck
22.00 Uhr     Siegerehrung

02.07.2019 – Rad Club Olympia Buer e.V. (Michael Zurhausen)