Lesezeit: 1 Minute

Lembeck – Noch sind es einige Wochen bis zum Start des traditions Radrennen 12. Nacht der Revanche. Neben dem großen Abschiedsrennen für Leif Lampater und Christian Grassmann gibt es eine Premiere in Lembeck.

Foto: Ludger Zens

Zum erstenmal starten in einem Damenradrennen, Rennsportlerinnen aus Lembeck und Schermbeck bei dem Profiradrennen. Ludger Zens konnte Organisator Michael Zurhausen schnell davon überzeugen, dass die radsportbegeisterten Damen aus Lembeck und Schermbeck heiß auf ihr eigenes Rennen sind.  So werden am Samstag, dem 6. Juli 2019 Damen in einem Rundstreckenrennen mit über 15 Runden an den Start gehen.

Bereits seit einigen Wochen werden die Damen von Ludger Zens auf einer ähnlichen Rundstrecke vorbereitet und die Damen können schon jetzt sicher sein, dass die Lembecker Fans sie frenetisch anfeuern werden, so der Kommentar von Lui Zens.

Die Veranstalter und auch die Radprofis freuen sich schon jetzt auf einen tollen Radsportabend.

29.05.2019 – Sportmanagement MZ (Michael Zurhausen)

1+