Lesezeit: 2 Minuten

Lembeck – Das Wetter ist unberechenbar, scheint aber laut aktueller Vorhersage etliche Sonnenstunden bei bis zu 12 Grad zu versprechen. Den besten Live-Blick ins Geschehen bietet heute unsere Webcam auf Lembeck.de

Der Tiermarkt 2015 – Foto: Lembecker.de – Frank Langenhorst

Bewährtes Konzept – Vor sieben Jahren war es notwendig, für den Markt ein neues Konzept zu erstellen, das sich auf Anhieb bewährt hat. Nicht zuletzt aus Gründen des Tierschutzes wurde der Tiermarktbereich auf einer traditionsreichen Fläche (heute Festwiese) zusammengezogen. Nämlich auf den Platz, auf dem 1930 der letzte Tiermarkt stattfand.

Der Marktbereich Tiere wurde besonders gut angenommen. Erstmalig musste hier Eintritt in Höhe von 2 Euro gezahlt werden (Kinder und Jugendliche frei). Verbunden mit einer Verlosung von Einkaufsgutscheinen. Diesen separaten geschlossenen Bereich wollten gleich mehrere tausend Besucher sehen und in diesem Jahr ist dort auch der Circus Casselli und Kinderschminker im Tipi-Zelt zu finden.

Auf Grund der gestiegenen Kosten für die Organisation wie Genehmigungen bei der Stadt Dorsten, Kreis-Veterinäramt, Feuerwehr, Sanitätsdienst, das Aufstellen von Verkehrsschildern usw. konnte durch diese Maßnahme erreicht werden, dass weitestgehend eine Kostendeckung erzielt wurde. Teilweise muss die LIG Tierbeschicker bezahlen, damit diese überhaupt kommen.

Wenn man den Marktbereich von Schloss Lembeck kommend ansteuert, hat man auf der linken Seite der Wulfener Straße, direkt hinter der Absperrung und Umleitung den kompletten Marktbereich Tiere.

Im Laufe des Tages kann es sein, dass unsere Seite Lembeck.de nur träge lädt. Das liegt an den gigantischen Zugriffszahlen durch die Live-Webcam.

 

05.05.2019 – Lembeck.de – Frank Langenhorst