Lesezeit: 1 Minute

Lembeck – Die Kolpingsfamilie Lembeck unterstützt seit Jahren den Brunnenbau in Ostafrika mit Spenden, die beispielsweise beim Doppelkopfturnier für einen guten Zweck eingesammelt werden.

Wie wir alle wissen, ist sauberes Trinkwasser dort in vielen Regionen noch ein großes Problem.

Mit großer Freude dürfen wir nun mitteilen, dass ein großzügiger Spender, der auf jeden Fall anonym bleiben will, uns genau hierfür eine zweckgebundene Spende in Höhe von € 400,– zukommen ließ.

Natürlich haben wir diesen Betrag umgehend weitergeleitet und danken der unbekannten Person im Namen aller Menschen; denen dadurch geholfen werden kann von ganzem Herzen.

11.04.2019 – Hildegard Dittmann (Kolpingfamilie Lembeck)

2+