Lesezeit: 2 Minuten

Lembeck – Am Montag, dem 18. März 2019, referierte der Gartenexperte Erich Bald aus Bad Laasphe im Lembecker Pfarrheim über das Thema „Zauber der Chrysanthemen“.

Erich Bald informierte die zahlreich erschienenen Gartenfreunde zunächst über die Herkunft dieser bekannten Blumenart, der Nationalblume Japans, dann über die verschiedenen Farben und Formen sowie über ihre Anzucht und gab Tipps zu ihrer Verwendung.

Dabei zeigte er eine Vielzahl von sehr eindrucksvollen Fotos, die überwiegend auf der Chrysanthema in der Schwarzwaldstadt Lahr aufgenommen worden waren. Die Chrysanthema ist eine bundesweit einmalige Blumenschau, die alljährlich im Spätherbst, der Blütezeit der Chrysanthemen, stattfindet und ungefähr drei Wochen lang die Innenstadt in ein Blumenmeer verwandelt und zum Besuch einlädt.

Dann sieht es dort so aus wie auf diesen Bildern:

Chrysanthemenvortrag
In der Innenstadt von Lahr. Foto: Stadt Lahr
Chrysanthemenvortrag
Am Storchenturm in Lahr. Foto: Stadt Lahr

Im Anschluss an seinen Vortrag beantwortete Erich Bald sachkundig und praxisorientiert die vielen Fragen der Blumenfreunde.

Ludwig Drüing, Vorsitzender der Lembecker Gartenfreunde, wies abschließend auf die anstehenden Termine des Vereins hin, zum Beispiel auf die Tagesfahrt am 23. Mai 19 nach Appeltern in den Niederlanden.

 

Ludwig Drüing

Fotopräsentation mit freundlicher Genehmigung der Stadt Lahr