Lembeck – Es ist mehr als traurig: Eine vor wenigen Tagen installierte Bank mit Tisch für Kinder wurde von bisher unbekannten Tätern nach Weihnachten abgeschraubt und entwendet.

Spielplatz Bonhoefferring, Bank, Tisch

Ursula Küsters war geschockt, als sie heute die traurige Nachricht in ihrem Urlaubsort erfuhr. Die Bank wurde vor wenigen Tagen vom Grünflächenamt der Stadt Dorsten aufgestellt. Die 900-Euro-teure Bank wurde von der Fördergemeinschaft des Seniorenzentrums und dem Bürgerbudget der Stadt Dorsten finanziert. Oma und Opa sollten hier mit ihren Enkeln gemeinsam einen Sitzplatz haben.

Heute Nachmittag haben uns die Fotos von der fehlenden Bank über WhatsApp erreicht. Wer in den letzten Tagen etwas auffälliges gesehen oder gehört hat, möge sich bitte umgehend bei uns oder der Polizei / Polizeipräsidium Recklinghausen melden – Telefon: 0800 / 2361111

30.12.2018 – Lembeck.de – Frank Langenhorst

0