Lembeck – Die Kolpingsfamilie Lembeck ist bei „Lembeck leuchtet“ am Freitag, 30. November 2018 wieder mit einem eigenen Stand vertreten. Im Zelt in unmittelbarer Nähe des Denkmals von Adolf Kolping an der Bahnhofstrasse werden hochwertiger weißer Winzerglühwein und heißer, naturtrüber Apfelsaft ausgeschenkt. Dazu gibt es nebenan Bratwurst und Nackensteaks vom Grill.

Lembeck leuchtet
Lembeck leuchtet 2017. Foto: Lembecker.de – Frank Langenhorst

Die Kolpingsfamilie Lembeck sammelt gebrauchte Schuhe für einen guten Zweck

Unter dem Motto: „Mein Schuh tut gut“ sammeln wir bei auch in diesem Jahr Schuhe zu Gunsten der internationalen Adolf-Kolping-Stiftung, die weltweit soziale Projekte unterstützt. Wir bitten um Abgabe von gebrauchten Schuhen, die noch getragen werden können. Die Schuhe können nur paarweise und zusammengebunden (z. B. mit den Schnürsenkeln) entgegen genommen werden.

Die Abgabe kann am Freitag, 30. November 2018 bei „Lembeck leuchtet“ am Kolping-Stand neben dem Kolping-Denkmal vor der St. Laurentius Kirche und am Samstag, 8. Dezember anlässlich des Kolping-Gedenktages vor der Messe, die um 19:00 Uhr stattfindet, und danach am Pfarrheim erfolgen.

Die Kolping Recycling GmbH verwertet die gesammelten Schuhe nach dem Grundsatz: „Fair – kompetent – sozial“.

Weitere Informationen im Netz unter www.meinschuhtutgut.de

Lembeck leuchtet 2017. Foto: Lembecker.de – Frank Langenhorst

 

25.11.2018 – Frank Dittmann (Kolpingfamilie Lembeck)

 

0