Lesezeit: 2 Minuten

LEMBECK/DANKERN – Der Spielmannszug Lembeck machte sich am vergangenen Freitagnachmittag auf den Weg zum Freizeitzentrum Schloss Dankern im Emsland.

Schloss Dankern
Foto: Spielmannszug Lembeck
Foto: Spielmannszug Lembeck

Schon zum 5. Mal in mittlerweile 10 Jahren fanden sich die Spielleute und ihre Familien zum traditionellen gemeinsamen Kurzurlaub zusammen. Zwei besonders ehrgeizige Mitglieder des Musikvereins machten sich sogar mit dem Rennrad auf den über 150 km langen Weg zum Freizeitzentrum. Mit rund 80 Personen besetzten die Lembecker einen ganzen Abschnitt der Ferienhäusersiedlung und eröffneten die „Lembecker Straße“. Am zentralen Treffpunkt konnten alle Urlauber mit Getränken, Gegrilltem und Kuchen versorgt werden. Die große Jugendabteilung freute sich zudem sehr über den großen Spielplatz oder das Erlebnisbad des Parks. Auch in der Kinderdisco schwangen die Kinder und Jugendlichen des Jugendorchesters das Tanzbein.

Die traditionelle Vereinsfahrt bewies ein weiteres Mal, dass sie Zusammenhalt und Teamgeist innerhalb des Vereins in besonderer Weise fördert. Kai Seifert, 1. Vorsitzender des Spielmannszugs bedankte sich ausdrücklich bei dem Organisationsteam, ohne deren selbstlosen Einsatz eine solche Mammut-Aktion nicht zu stemmen wäre. Die Fahrt sei ein voller Erfolg gewesen.

Alle Teilnehmer trafen am Sonntagnahmittag wohlbehalten wieder in Lembeck ein.

 

16.04.2018 – Luca Gödde (2. Schriftführer | Webmaster Spielmannszug Grün-Weiß Lembeck e.V.)