Lembeck – Die Flüchtlingshilfe Lembeck-Rhade hatte am Samstag zu einem Weltcafe ins Dorfcafe Lembeck eingeladen. Das Publikum kam aus verschiedenen Ländern und die Altersspanne reichte von 2 Monaten bis fast 100 Jahre. Die Stücke aus mehreren Kontinenten begeisterten die Zuhörer. Sie gaben tosenden Applaus. Mit einer Zugabe bedankte sich das Welt-Ensemble. 

Es  war besetzt mit Annette Krieger (Violoncello), Ursula Berger-Nashir (Violine), Anwar Abdi (Saz), Frank Westerath (Tabla), Nangialai Nashir (Gitarre) 

Foto: Ursula Küsters
Foto: Ursula Küsters
Foto: Ursula Küsters
Foto: Ursula Küsters
Foto: Ursula Küsters
Foto: Ursula Küsters
Foto: Ursula Küsters
Foto: Ursula Küsters

 

23.04.2017 – Ursula Küsters

0